Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
selbstbestandheit bis selbstbetrachtung (Bd. 16, Sp. 460 bis 461)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) selbstbestandheit, f.: wenn also im reich der sinnlichkeit, der phantasie, des geschmacks, der begierden der mittelpunct der selbstbestandheit nicht liegt, wo liegt er? Herder 16, 573 Suphan.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstbeständig, adj. was in sich selbst bestand hat: meines vaters liebling war die zahl neun! .. es ist die zahl der beständigkeit! .. meine mutter schreibt, diese selbstbeständige zahl blieb ihm auch treu bis in den tod. Hippel 4, 22; wie auch sein (Spinozas) system seyn möge; es ist etwas wahrheitsuchendes, standhaftes und selbstbeständiges in seinem charakter und leben. Herder 16, 421, 1 Suphan.dazu: in einer solchen lage .. verliert das zeitliche leben alle selbstbeständigkeit, und es wird lediglich zu einem vorhofe des wahren lebens. Fichte reden 246.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstbestehend, adj., vgl. das vorige wort: wie wären sonst gedanken .. in eingeschränkten, denkenden geschöpfen? die, nach Spinoza's system allesammt ja nur darstellungen und reale folgen jenes höchstrealen daseyns sind, das .. allein den namen eines selbstbestehenden verdienet. Herder 16, 475 Suphan.

[Bd. 16, Sp. 461]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) selbstbestehlung, f. Kasseler allgem. zeit. 1846, s. 1498.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstbestimmt, adj.: nach der abstraktion ist wieder alles vereinigt, aber diese vereinigung ist eine freie verbindung selbstständiger, selbstbestimmter wesen. Novalis 3, 92 Meiszner.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstbestimmung, f.: er (Schiller), im höchsten gefühl der freiheit und selbstbestimmung, war undankbar gegen die grosze mutter (natur). Göthe 60, 254; reine selbstbestimmung überhaupt ist form der pr. (praktischen) vernunft. handelt also ein vernunftwesen, so musz es aus reiner vernunft handeln, wenn es reine selbstbestimmung zeigen soll. handelt ein bloszes naturwesen, so musz es aus reiner natur handeln, wenn es reine selbstbestimmung zeigen soll; denn das selbst des vernunftwesens ist vernunft, das selbst des naturwesens ist natur. Schiller briefe 3, 245; der protestantismus .. forderte unablässige innere thätigkeit der individuen, er drängte überall zu freier selbstbestimmung. Freytag bild. (1859) 2, 6; selten im plur.: doch wäre es auch in ... ähnlichen fällen bei demokratischen lebensformen gestattet, die selbstbestimmungen einzelner staaten vom standpunkt der constituante aufzuheben. polit. aufs. 38.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstbestrafung, f. bestrafung, die einer an sich selbst vollzieht, oder eigenmächtige bestrafung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstbesuch, m.: auf mein befragen erklärte der arzt, dasz von einem selbstbesuch der kirche für sie durchaus nicht die rede sein könne, ja selbst die communion im hause schien ihm .. bedenklich. Grillparzer4 15, 83.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstbetäubung, f.: von der selbstbetäubung durch unmäszigkeit im gebrauch der geniesz- oder auch nahrungsmittel. Kant 5, 257; es wird erzählt, dasz Robespierre den üppigsten genüssen, auch wollüstigen ausschweifungen gefröhnt habe, um den vernichtenden tritt seines systems .. durch selbstbetäubung sich unhörbar zu machen. Becker weltgesch. 13, 86.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstbethörung, f.:

ich nenn's an euch die tiefste selbstbethörung, ...
dasz ihr könnt eurem eignen volke grollen.
Rückert (1882) 1, 13 (geharn. son. 14).


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
selbstbetrachtung, f., da man selbst etwas betrachtet: erfinden setzt eine weitläufige selbstbetrachtung der dinge voraus. man musz aber mehr sehen als sich sagen lassen. Lichtenberg 1, 188. gewöhnlich, betrachtung seiner selbst: beginne darum schon jezt dein ewiges leben in steter selbstbetrachtung. Schleiermacher monologen 37 (werke 3, 1, 362).