Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
seitenfleck bis seitengemach (Bd. 16, Sp. 394)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) seitenfleck, m. name einer fischart bei Campe (sciaena unimaculata).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seitenfurche, f., seitenfurchen am rückenmark. Meckel anatomie 3, 436.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seitenfutter, n. eines stiefels. Jacobsson 4, 136a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seitengallerie, f.: in einer seitengallerie des schlosses befand sich eine gemäldesammlung; seitengallerien an beiden seiten des achterschiffes bei den alten linienschiffen. Bobrik naut. wb. 307a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seitengang, m. Campe: einige vertiefungen und seitengänge gaben dem raume ein düsteres und verworrenes ansehen. Keller 1, 31.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seitengasse, f., seitengäszchen,n. Campe: als sie mich durch ein dunkles seitengäszchen ins freie ... führte. Keller 1, 410.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seitengatter, n. an sägemaschinen, beschrieben und abgebildet bei Karmarsch-Heeren techn. wb.3 7, 472.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seitengebäude, n. Jacobsson 4, 136a; für den könig war der mittelbau eingerichtet, das gefolge wohnte in den seitengebäuden. bei Adelung wie flügel: 'ein gebäude an der seite eines andern, welches mit dem haupt- oder mittelgebäude einen rechten winkel macht'. burschikos: fideles altes seitengebäude, lustiger alter bursche; altes seitengebäude, alte jungfer. Albrecht 211b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seitengebirge, n. Jacobsson 4, 136a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seitengedanke, m., gewöhnlicher nebengedanke: darüber entwickelte sich in ihm der seitengedanke, dasz seine frau nicht so tief unten am rock ziehen könnte. Freytag ges. werke 6, 334.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seitengemach, n.: BenHafi trat hinter den vorhang des seitengemachs. Klinger 7, 280.