Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
seilerjunge bis seilerzunft (Bd. 16, Sp. 222 bis 223)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) seilerjunge, m. lehrjunge, lehrling eines seilers Campe (unter seiler).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seilerknecht, m., dasselbe wie seilergesell: quelle bei Lexer mhd. handwb. 2, 858; do zeigt der lerbb den seiler knächten an, wie ich nütz kende. Platter 53 Boos.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seilermeister, m. selbständiger seiler Campe (unter seiler).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seilern, verb. das seilerhandwerk treiben.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seilerplatz, m., seilspinnergang, cordaria Kramer deutschital. dict. 2 (1702), 760a. vgl. seilerbahn.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seilerschlitten, m. schlittenartig gebautes gerät des seilers, traha restionum Frisch 2, 260a. vergl. schlitten 4, g oben theil 9, 754.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seilerschürzlein, n. als arbeitstracht des seilers: ich schempt mich aber in mim seiler schürtzlin. Platter 55 Boos.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seilertochter, f., seilerstochter, tochter eines seilers, in übertragenem sinne in der wendung: er wird eine seilerstochter heirathen, gehängt werden. Wander 4, 519. vgl. die unter seiler angeführten entsprechenden ausdrücke.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seilerwaaren, plur. waaren, verkaufsgegenstände die der seiler verfertigt, seile und ähnliches. Jacobsson 7, 333a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seilerzeug, n., in älterer sprache wie zeug m., so bei Frisch 2, 260c. 1) arbeitszeug, -gerät des seilers Campe. 2) bezeichnung der räder, die die windenmacher in die winden machen. Fritsch varii tractatus 250 bei Frisch 2, 260c. vielleicht ist in

[Bd. 16, Sp. 223]


dieser anwendung der erste theil der zusammensetzung als der in älterer sprache begegnende plur. von seil : seiler aufzufassen. vgl. DWB seil, formales.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seilerzunft, f. zunft der seiler. Campe (unter seiler).