Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
durchnacht bis durchnasz (Bd. 2, Sp. 1650 bis 1651)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) durchnacht, f. ohne mondschein, nox illunis: Stieler 1322. das ahd. durnaht pernox Graff 2, 1020 ist wol nur eine falsche übersetzung die das lateinische für ein subst. ansah.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchnachten, pernoctare, ahd. duruhnahtên Graff 2, 1021. 1. intrans. die nacht zubringen, wie übernachten.

wo durchnachten wir alsdann?
oben auf dem burgaltan
Bürger 291a.

manchen wald hab ich durchwandelt, manch gebirg durchstiegen, manche aussicht bewundert, manche ruine durchkrochen, in mancher mühle durchnachtet Göthe 11, 289. 2. transitiv, mit nacht, dunkelheit erfüllen.

die durchnachtete höhle
Baggesen.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchnächtig, adj. und adv. pernox Diefenbach Gloss. lat. germ. 428c. Steinbach 2, 98. Nieremberger Ll. durchnächtig mon luna pernox Dasypod. 387d. durch die ganze nacht wärende Maaler 94d.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchnageln, mit einem nagel durchschlagen, engl. to nail through Beil 157.

so läszt der heiland ihm (sich) durchnageln jedes glied
Lohenstein Geistl. ged. 67, 1218.

Jesu durchnägelte hände Joh. Jac. Otho Evangelischer kirchentrost 465.

ja, ja, mein fürst! ich liefr ihn dir im schlaf,
wo du ihm seinen kopf durchnageln kannst Shakespeare Sturm von A. W. Schlegel 3. aufz. 2. sc.

[Bd. 2, Sp. 1651]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) durchnagen , perrodere Voc. theut. 1482 f 4a. Stieler 1324. Frisch 2, 6c, niederl. doorknaagen.
1. untrennbar. durchnagen ronger de part en part Rädlein 207b. die würmer durchnagen das holz Steinbach 2, 101. uneigentlich. gram durchnagt mir das herz.

zerstörte schlösser durchnagt vom zahn der fäulnis
Ew. v. Kleist.


2. trennbar. die mäuse haben das leder durchgenagt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchnähen, durch und durch benähen, steppen, acu praetexere, intertexere Stieler 1342. Steinbach 2, 103. mhd. durchnæjen Ben. 2, 304a. ein durchnähter rock une jupe piquée. bei den schustern, die absätze weisz durchnähen; vergl. DWB abdoppeln. etwas mit gold durchnähen Nieremberger Ll. uneigentlich. als sie dem edelmann die mit unzähligen gewaltig, entsetzlich, grausam u. s. w., die sie dem monosyllabo sehr substituirte, durchnähete versicherung gab J. Gottw. Müller Siegfried v. Lindenberg 2, 41. das brachte er dann bei nächster occasion an den mann, durchnähete es weidlich mit lateinischen und französischen wörtern, die er vielmals selbst nicht verstand, und hüllte es in phrases so hoch dasz u. s. w. 2, 161.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchnarben, narben verursachen.

dasz den angelehnten rücken ihm
das stechende lager durchnarbt
Gedike.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchnarren, verspotten, aufziehen, verhöhnen Stieler 1330. vergl. DWB abnarren. ausnarren. benarren. daher
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchnarrung, f. Stieler 1331.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchnässen , durch und durch nasz machen, permadefacere. ahd. durahnezan Graff 2, 1116. vergl. DWB durchnetzen. durchwässern.
1. untrennbar. die kinder waren vom regen ganz durchnäszt. die kleider sind durchnäszt.

die aue hier, durchnäszt mit so viel kalter brünnen,
sie bringt gesundes gras und feisten klee herfür
Fleming 656.


2. trennbar. ein gewitterregen hat die erde ganz durchgenäszt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchnasz, adj. und adv. völlig durchnäszt Gramm. 2, 770.