Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
durchkrachen bis durchkreuzen (Bd. 2, Sp. 1634 bis 1635)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) durchkrachen, krachend durchdringen.

vom donner durchkracht erbebte die tiefe der erde
Denis.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkrächzen, mit gekrächz erfüllen. der rabe durchkrächzte das feld.

[Bd. 2, Sp. 1635]


die geregten arme
schwingen sie hoch in die lüfte, die walddurchkrächzenden elstern
Voss Ovid nr. 24, 103 (Metamorph. 5, 676).


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkranken, durch eine zeit hin krank sein. die frucht neigte noch im fallen ihr haupt gegen den stamm, an dessen ästen sie ihren sommer durchkrankte Pestalozzi 7, 261.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkränken, heftig kränken.

es durchkränket mich im herzen,
wenn ich dich musz lassen scherzen
Opitz 3, psalmen D. 84.

steh steif und unbewegt,
durchkränkter sinn, du kanst nicht fallen
Heinr. Mühlpfort Gedichte (1687) 64.

sein schreiben berichtet mich dasz er von dem alten W. beiweilen verlästert worden, daher an mark und beinen durchkränket Butschky Kanzellei 402. reflexiv.

ich durchkränke mich im herzen
mit den schmerzen
Opitz.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkratzen, mit kratzen durchlöchern Henisch 773. Rädlein 207a. Frisch 1, 546. 1. untrennbar. die mäuse haben das leder durchbissen und durchkratzt. 2. trennbar. er hat die haut am arm durchgekratzt wund gekratzt. reflexiv. die ratte hat sich durchgekratzt mit kratzen einen weg geöffnet.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkräuseln, ganz kraus machen.

sieh, von des knaben scheitel quillt
hellleuchtend eine feuerflocke:
sie wächst indem sie niederfällt, und mild
durchkräuselt sie die unversehrte locke
Schiller 36a.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkraut, n. wie durchwachs.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkräutern, wie durchjäten. uneigentlich,

durchjeten und durchkreutert
sein herze was vor missetat
Suchenwirt 3, 64.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkrebseln, durchklettern, durchkriechen. wie Simplicissimus mit fünf studenten samt einem wegweiser drei tag das carpathische höchste gebirg durchkrebselt Ungarischer Simplicissimus 61. Schmeller führt (2, 380. 392) das einfache krepseln, krappeln, kreppeln in der bedeutung von klettern an. er krapselt in den ecken herum. er hat sich abgekrapselt in geringfügigen arbeiten abgemüht, und ein solcher wird ein krapselmännchen genannt. in einem lustspiel von Kotzebue kommt vor

wer solche thürme bauen kann
heiszt Lorenz Fabian Krapselmann.

hierher gehört auch krebs krabbe (cancer), der langsam kriechende.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkreischen, fett dazwischen braten, so dasz es kreischt.

(die frau) den speck mit buttern wol durchkreischt,
darnach die eier drunder meischt
in einer breiten eisern pfannen
B. Waldis Esopus 233a.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkreuzen ,
1. eigentlich, kreuzweis durchschneiden. diese linie wird von einer andern durchkreuzt.

durch enge
sich oft durchkreuzende lichtarme bogengänge
Wieland Oberon.

in dieser gedrängt bewohnten ebene, durchschnitten von gräben, durchkreuzt von baumpflanzungen Niebuhr 3, 138.
2. uneigentlich.
a. durchirren, durchziehen, durch etwas hin und her fahren. blitze durchkreuzen die schwarze nacht.

nur wir, auf blindes glück, als schiffer ohne karten
durchkreuzen ihn, den faulen pfuhl der zeit
Lessing 1, 95.

doch so fähret der fischer dem hohen meer zu, sobald ihm
günstig der wind und morgen erscheint; er treibt sein gewerbe
wenn auch hundert gesellen die blinkende fläche durchkreuzen
Göthe 1, 335.

ist nicht Deutschland von einem ende zum andern durchreist, durchkreuzt? 19, 102.

sie verrät uns den kühnen korsaren
der die küste verwegen durchkreuzt
Schiller 491a.

mit gedanken durchirren. trübe gedanken durchkreuzten seine seele. meine, die bibel nach allen seiten durchkreuzende lebhaftigkeit Göthe 24, 203.

den schnell bewölkten geist durchkreuzten ernstgedanken
Kosegarten in Schillers musenalmanach von 1800 s. 191.

als Albano so wellen und berge und sterne mit stillerer seele durchkreuzte J. Paul Titan 1, 46.
b. störend dazwischen kommen. den plan eines andern durchkreuzen. (er) begegnete zum voraus den zufällen die seine anschläge durchkreuzen konnten Wieland 7, 172.

[Bd. 2, Sp. 1636]


der die überzeugungen anderer nicht gern mit den seinigen durchkreuzte Göthe 17, 33. statt unser vertrauen redlich zu erwiedern, folgen sie ihren ansichten, durchkreuzen unsre wünsche und miszleiten unser schicksal 23, 182. ein gedanke durchkreuzt den andern Bettine Briefe 1, 299.
3. reflexiv. die zwei straszen durchkreuzen sich. uneigentlich. was denkt man denn, wenn sich in einem augenblicke tausend gedanken durchkreuzen durch einander gehen? Lessing.

zerrissene gedanken
durchkreuzen sich, von troste leer
Gotter 1, 220.

welch wundersam verschlungenes gewebe
vielfältig sich durchkreuzender gewalt
Rückert Ged. 135.