Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
durchgründer bis durchhageln (Bd. 2, Sp. 1625)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) durchgründer, m. percontator, indagator Stieler 711.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchgründet, adj. ein junger arzt, ein durgrünter (profondo molto, tiefgelehrter) meister und doctor der arznei Bocc.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchgucken, wie durchsehen, durchblicken, durchscheinen, niederl. doorkijken. 1. untrennbar. sie gingen in das zimmer und durchguckten neugierig die ausgestellten sachen. wir haben alle zimmer durchguckt Heynatz 1, 314. 2. trennbar. sie nahm das fernrohr und guckte durch. uneigentlich, in dem ermel war ein loch und das fleisch, die blosze haut guckte durch Stieler 714.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchgucktau, n. franz. cargue à vue, engl. slab-line Beil 156.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchguckung, f. prospectus, perlustratio Stieler 714.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchgurgeln, durch die gurgel jagen, mit trinken verschwelgen. alle die wälder und felder, die der heillose trunkenbold in seinen tagen verkauft, verpfändet und durchgegurgelt hat E. M. Arndt Wanderungen mit dem reichsfreiherrn v. Stein 282.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchgusz, m.
1. das durchgieszen, die durchseihung, filtratio Stieler 648.
2. der guszstein, spülstein, wasserstein in einer küche Beil 156. vergl. ausgusz.
3. die seihe, colum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchgutzen, wie durchgucken; s. DWB angutzen, DWB ausgutzen.

ich sach in eins die kirch durchgutzen
und ie zu zeiten eine anschmutzen anlächeln Fastnachtsp. 544, 9.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchhaben, s. DWB durch B 3.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchhacken, confodere, perfodere Stieler 733, Beil 156, niederl. doorhakken. 1. untrennbar, umgraben. er hat seinen weinberg durchhackt. 2. trennbar, mit einem werkzeug zerschneiden. er hat mit einem beil die stange durchgehackt. s. DWB durchhauen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchhageln, unpers. es hagelt durch der hagel schlägt durch.