Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
durchrauchen bis durchreden (Bd. 2, Sp. 1656)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) durchrauchen , transfumare wie durchdampfen.
1. untrennbar, das feuchte laub entzündete sich auf dem herd und durchrauchte das haus. durchriechen (mhd. riechen rauchen), wenn der rauch durchgadt Maaler 94d. Fries 1325b.
2. trennbar, es raucht allenthalben durch der rauch dringt durch alle ritzen Stieler 1528.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchräuchern ,
1. untrennbar, mit rauch erfüllen. man durchräucherte die zimmer des kranken mit essigdämpfen. der tabacksdampf durchräuchert die kleider. briefe aus pestgegenden werden durchstochen und durchräuchert.
2. trennbar, völlig vom rauch durchdringen lassen. das fleisch ist noch nicht durchgeräuchert. ein gut durchgeräucherter schinken.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchraufen, pervellere. er hat ihm den kopf wol durchgerauft die haare ausgerissen Stieler 1533.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchrauhen, durchaus wollig machen, wie aufkratzen; s. DWB rauhen. jetzt zum tuchscheeren, wo es durchgeraut und zugerichtet wurde Hebel Geschmiedefertigung 391.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchrauschen, untrennbar, mit rauschen erfüllen, durchdringen; vergl. durchbrausen. durchsausen. der wind durchrauscht die belaubten buchen.

ein flusz ins büschigte thal reiszt mit sich stücke von felsen,
durchrauscht entblöszete wurzeln der untergrabenen bäume
Ew. v. Kleist 222.

schauerliche tiefen von wasserfällen durchrauscht Göthe 21, 43.

(die waldbäume) durchrauscht von spielenden westen
Tieck Ged. 52.

uneigentlich.

welch ein heiliger schauer durchrauscht den wipfel der ceder
Joh. El. Schlegel.

im donner will
ich mit dir reden, niedriger! mein wort
soll, gleich der hölle strömen, bang dein ohr
durchrauschen
v. Brawe Trauersp. 95.

wenn ihn (den menschen) eure (der musen) begeisterung durchrauscht Klinger 2, 282. der wonnegedanke durchrauscht mich 2, 290.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchrauschen, n. die lebhaftigkeit des handels, das durchrauschen des papiergelds, das anschwellen der schulden Göthe 22, 225.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchrechnen, computare Stieler 1564. 1. untrennbar, völlig berechnen. er hat seine einkünfte durchrechnet, die verlorne zeit. die zeit mit rechnen zubringen, er durchrechnete den ganzen tag. 2. trennbar, wie ausrechnen. er rechnete, gröszerer sicherheit wegen, die aufgestellte rechnung noch einmal durch.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchrechnen, n. er schob das durchrechnen immer auf. ebenso
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchrechnung, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchreden, umständlich, nach allen seiten im gespräch erörtern Hupel Liefl. idiot. 54. nachher hab ich verschiedenes durchgeredt und untersucht Göthe an frau v. Stein 1, 334. gewöhnlicher ist durchsprechen. bildlich, kraftlos, unwirksam machen, wie man bildlich durchlöchern sagt.

versiggelt schon der bapst mit blei,
so kan ichs widersprechen frei.
ich bins der selbig dapfer man
der gsiglet brief durchreden kan
Murner Schelmenzunft 6b.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchreden, durchseihen, durchsieben, cribrare; s. DWB reden. negelein, ingber und muscat di stosz grob, du darfest ir nicht durchreden, und schut si also grob darein Kuchenmeisterei d ij. nimme lungenkraut gedörrt, gestoszen, durchgereden (dies starke part. prät. bemerkt Schmeller 3, 53), und wie ein tresenei gebrauchet: vertreibet das keichen Tabernämont. Kräuterbuch 947. ebenso