Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
durchlieben bis durchlöcherung (Bd. 2, Sp. 1646 bis 1647)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) durchlieben, in liebe durchleben.

dasz noch einst, durchströmt von dankbarkeit,
sich dein herz der langen reihe
durchgeliebter tage freue
Gotter 1, 126.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchliegen, durch langes liegen zerreiszen, zerreiben, niederd. dôrliggen, dôrlîn Schambach 45b. er hat in der langen krankheit das bettuch durchgelegen. sich durchliegen in einer krankheit sich wund liegen, die haut wund reiben.

Don Alvarez lag jämmerlich,
blosz der belagrung wegen,
so lang vor Calpe, dasz er sich
fast hinten durchgelegen
Lichtenberg Relation von den schwimmenden batterien str. 1.

vergl. sich durchsitzen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchlindern, erweichen, sanft machen, emollire, macerare, etevare Stieler 1163.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchlispeln, mit gelispel erfüllen.

dasz die tannen so heilig rauschen und süszer schauer
die beschatteten gänge dieses hügels durchlispelt
Schubart.

die ihr den hain durchlispelt
Kosegarten.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchlistet, mit listen erfüllt, ränkevoll Stieler 1169. dieser durchlistete gast Simpliciss. 1, 8.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchlistig, adj. und adv. durch und durch listig Rädlein 207b, arglistig, durchtrieben Kramer Hochniderteutsch diction. 58b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchloben, hinlänglich loben. ein garten des lust und schöne man nit durchloben mocht Boccaccio.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchlochen, ein loch durch etwas schlagen, perforare Stieler 1102. Beil 157, wie durchlöchern, mhd. durchlochen Ben. 1, 1024b. durchlochit perforatus Diefenbach Gloss. lat. germ. 426a.

David spricht 'hend, füsz durchlöchtens mir gemein Fastnachtsp. 808, 34.

eisen- und metallarbeiter gebrauchen durchlochen im gegensatz zu durchbohren Adelung. s. DWB lochen. verlochen.

[Bd. 2, Sp. 1647]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) durchlöcherer, m. perforans Stieler 1102. ein durchlöcherer der freiheiten und gerechtigkeiten 1103.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchlöchern , gebräuchlicher als das gleichbedeutende durchlochen. im 15ten jahrhundert ohne umlaut, im Iwein schon gelöchert 583 mit den lesarten gelochert, gelochet.
1. durchlochern, durchstechen perforare Eychman Voc. pred. T iiij. Diefenbach Gloss. lat. germ. 426a. durchlochern, durchporn, durchstechen, transfigere Voc. theut. 1482 f 4b. durchlöchern pertundere Maaler 94d. Henisch 774. Rädlein 207b. Frisch 1, 618b. die würmer durchlöcherten das bret. kleider, schuhe und strümpfe des armen mannes waren durchlöchert zerrissen. ein durchlöchertes hemde Steinbach 1, 1064.

zwo alte schachteln ohne decken,
ein alt durchlöchert blechern becken
Chr. Fel. Weisze Komische opern 2, 208.

lösten darauf vom durchlöcherten steine das haltseil
Voss Odyssee 13, 77.

er lief in den hafen eines laubganges ein und freuete sich wie der (von den sonnenstrahlen) durchlöcherte schatten der lauben blendend über seinen körper glitt J. Paul Hesperus 1, 65. er entblöszte nämlich sein leidendes, von so mancher fehlliebe verwundetes und durchbohrtes herz, das wie ein durchlöcherter thaler als votivgeld an mancher heiligen gehangen ders. Siebenkäs 3, 223.

durchlöchert von kugeln war sein hut
Schiller 323a.


2. uneigentlich, verletzen, zerstören. der verstand eines weisen ist wie ein voller beutel: eine geschwinde krankheit kan selbigen leicht so durchlöchern dasz alle schätze der wissenschaft und gelehrsamkeit heraus fallen Comenius Orbis pictus 2, 219. Macchivallus macht die bundesverwandte wendig, fälschet und durchlöchert alle conföderationen Butschky Patmos 425. durchlöcherte gesetze leges violatae Stieler 1102. viele kleine schläge durchlöchern den festesten menschen so sicher als ein groszer J. Paul Hesperus 1, 93. millionen seelenwunden die unser durchlöchertes ich ganz durchsichtig machen würden, wär es nicht zum glück ganz vom kopf bis zum fusz in englisches heftpflaster gekleidet 3, 93. die ersten versikel des abgefluchten strafpsalms durchlöcherten das ohr der schuldlosen Regina ders. Unsichtb. loge 1, 148. eine solche durchlöcherte gallenblase eines sonst guten mannes Fibel 186.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchlöcherung, f. durchbohrung wie durchlochung. das erstere geschiehet in denen fällen, wo die durchlöcherung der cörper so beschaffen ist dasz die wärme, wo nicht überall doch hin und wieder, freie wege findet, ohne anstosz an die theile der beständigen materie, sich durch den cörper zu bewegen Christian Wolff Wirkungen der natur 3, 111. uneigentlich, durchlöcherung des friedens violatio, perturbatio pacis Stieler 1102. ebenso