Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
ängstiger bis angstlose (Bd. 1, Sp. 362 bis 363)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) ängstiger, m. cruciator. colica 157.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ängstiglich, anxius: ach wie ist es doch so eine ängstigliche hitze. Heinr. Jul. v. Br. Sus. 2, 1.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ängstiglich, adv. anxie, nnl. angstiglijk. pers. baumg. 6, 3;

da sprach der urselbst ängstiglich.
Bürger 93b.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ängstigung, f. anxitudo, tribulatio.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
angstkind, n. kind, um das die eltern viel angst und sorge hatten.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
angstlast, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
angstläuse, pl. rohe, aber kraftvolle bezeichnung heimlicher angst: alsdann kratzen si zu spat den kopf vor angstleusen. Frank weltb. vorr.; secht da, wie beiszen disen die angstläus, der feind ist gewis nicht weit. Garg. 253b; die unbarmherzigen angstläuse stacken mir in haaren. Weise erzn. 349.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ängstlich, anxius, ahd. angustlîh, auf personen oder sachen beziehbar: sie schien ängstlich, es (das bret) zu betreten. Schiller 748;

und Aeolus löset
das ängstliche band.
Göthe 1, 73;

wie sie den sarg hinunter lieszen, dann die erste schaufel hinunter schollerte und die ängstliche lade einen dumpfen ton wiedergab. 16, 179; daraus entstehen gewisse falsche bestrebungen, welche um desto ängstlicher werden, je reiner und redlicher die absicht ist. 29, 104; in die ohnehin feuchten und ängstlichen (beengenden) schlafstellen. 30, 14; da sie ziemlich auf der plaine liegt, sind ihre straszen nicht ängstlich, aber meist alt mit überhängenden giebeln. 43, 71; die arbeit ist zart, fleiszig, doch nicht ängstlich; wenn du mir nur nicht so bang machtest, nicht so oft im ängstlichen schlummer fürchterlich träumtest. Klinger 1, 4.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ängstlich, adv. anxie: ängstlich gewissenhaft;

ängstlich klagend umflatterte ihn die traurende mutter.
Stolberg 11, 58.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ängstlichkeit, f. anxietas, sollicitudo: eine sittliche und religiöse ängstlichkeit. Göthe 20, 163.

[Bd. 1, Sp. 363]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) angstlose, f. excusatio, ausrede? womit man sich in der angst zu lösen sucht? müssen sich mit solchen angstlosen und notreden so lausicht und bettelisch behelfen. Luther 1, 509b.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer
1) abgrasen
 ... gramen depascere, das gras wegfressen. die lämmer grasen den anger, die junge saat ab.
 
2) acker
 ... meʒʒen' Parz. 174, 30. niederfallen, s. anger .
 
3) ackerumsatz
 ... zuweilen die wechselwirtschaft, wenn das feld einige jahre als anger, dann zum getraide dient.
 
4) anger
 ... anger , m. pratum, viridarium, ahd. angar ( Graff
 ... ahd. angar ( Graff 1, 350 ), mhd. anger ( Ben. 1, 45 b ), grasbewachsnes land,
 ... ), grasbewachsnes land, weidetrift, wie schon mhd. gewöhnlich grüene anger, altn. engi pratum; vielleicht dasz der alte volksname
 ... dazu gehört, einzelne dörfer heiszen Angersbach, Angersberg, Angersdorf. die anger sind vol schafen und die awen stehen dick mit korn.
 ... landes. Ez. 34, 13 ; auf einen schönen anger. Dan. 3, 1 ; die reichen zelten auf
 ... schönen grünen angern. maulaffe 276; hütten auf dem grünen anger, den ich aus meinem fenster übersehen konte. westf. Robins.
 ... westf. Robins. 122; welch ein anger, o ihr schönen, o wie dünkt er mir
 ... umschattet war mit rasen bedeckt ein weiter grünender anger vor dem dorfe. Göthe 40, 284
 ... angers. Rückert 294 ; eigentlich liegt anger hoch und trocken, aue und wiese feucht: er kommt
 ... feucht: er kommt über wiesen und auen, umgeht auf trocknem anger manchen kleinen see. Göthe 22, 151 .
 ... 22, 151 . auch pferde werden auf dem anger getummelt: sieh .... den anger
 ... anger getummelt: sieh .... den anger voll finsterer rosse. E. v. Kleist 2, 9
 ... 2094 sagt von einem niedergestochnen ritter, dasz er den anger maʒ, wie es sonst heiszt den acker meʒʒen
 
5) anger
 ... anger , enger , steht in den weisthümern für
 
6) angerblume
 ... kurzer, ich bin langer' alsô strîtents ûf dem anger bluomen unde klê. Walth. 51, 36
 
7) angerhäusler
 ... m. hintersasz, nd. brinksitter, einwohner, der auf dem anger ansäszig ist.
 
8) aue
 ... zum frischen wasser. ps. 23, 2 ; die anger sind vol schafen und die awen stehen dick
 
9) befleischen
 ... betrat an einem frühlingsmorgen der fetten anger feuchtes grün. da sah er mit erwünschten freuden
 
10) bestellen
 ... erhellt, wiederum am saum mit schînât; anger und walt bestalt sind wunneclîch. MS.
 
Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer