Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
schutzrede bis schutzseil (Bd. 15, Sp. 2138)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) schutzrede, f. rede zum schutze eines; im allgemeinen sinne: DWB schutzrede, apologia, apologismus Stieler 1541; schutzrede, wodurch sich einer vertheidigt, apologia Frisch 2, 238a; sie werden nicht viel mit dieser schutzrede (für die wahrsager) ausrichten. Gellert 3, 400; solchen angriff von sich abzuwehren, schritt er zum widerspruche und sogar zu einer art schutzrede für die verunglückte Salome. Keller 7, 56; beim rechtsverfahren: schutzrede in rechtssachen, exceptio, ein behelf und einwendung, vorzügliche schutzrede, exceptiones dilatoriae Frisch 2, 238a; so soll der richter zu eroffnung der selben kundtschafft tag ansetzen, und schrifftliche einrede und schutzrede zulassen. Carolina art. 73; schutzrede der packenträger. Möser phant. 1, 226.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzredner, m., der eine schutzrede hält oder schreibt, apologet. Campe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzreich, adj. reich in bezug auf schutz:

bisz du dein volck schutzreich hindurch gebracht.
Weckherlin 64.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzreiter, m.: schutz- sive salveqvardienreiter, eques tutelaris, tutelarius Stieler 1599.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzrettung, f. protectio, propulsatio Stieler 1607.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzrind, n. rind als abgabe für gewährten schutz: von den leuten aller übrigen klöster hat der bischof die spanndienste und das schutzrind. Möser osn. gesch. 2, 210.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzrücken, m.: sich einen schutzrücken gegen die gefahr verschaffen. Pestalozzi 12, 111.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzrüstung, f. rüstung zum schutz: die schutzrüstung war vollständiger: leder- oder blechhelm, lederkoller oder kettenhemd. Freytag bilder 1, 134.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzschrift, f. schrift zum schutze einer person oder sache, apologie Campe: vielleicht wäre diesz (die ausführung eines dichters) die gröszte schutzschrift für sie (eine erziehung) gegen alle declamationen der dichter und philosophen gewesen. Göthe 33, 58.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzsegen, m. segensspruch zum schutze: auf der vorderseite eines andern blättchens .. folgender schutzsegen. zeitschrift für d. alterthum 36, 52.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzseil, n. im bergwerk das seil, womit das holz zum feuersetzen in die grube gehängt wird. Jacobsson 4, 73b.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer
11) rebe
 ... ranken anderer pflanzen: es war ein tann erwachsen hoch, dabei ein körbs sich auch auf
 ... bekleidt also den ganzen baum, das man die tann kundt sehen kaum, mit vielen reben umbefangen,
 
12) riesenheer
 ... im schlaf streckt schwarz und wüst der weite tann, ein riesenheer in zaubermacht für tausend
 
13) rötlich
 ... horch, von den dünen, horch, aus dem tann wogen die kühnen Sachsen heran:
 
14) schlagen
 ... Steinbach 2, 427 ; da eilten in die von Tann .. nach; da slugen sich die unsern mit in.
 
15) schneiten
 ... auch klein hacken oder hauen, graszach oder dächsen schnaiten, tann - oder fichtenäste zur streu klein hacken Schm. 2
 
16) schurke
 ... : schurke, heiszt nach Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta
 ... Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta abietum Frisch
 
17) spulen
 ... von einem gleichmäszigen schnurrenden tone der vögel: eine gesellschaft wandernder tann - , kohl - , hauben - und blaumeisen, denen
 ... denen sich ein halbes dutzend goldhähnchen angeschlossen, streicht durch den tann, ... häkelt sich kollernd, spulend, »zit - zit« rufend an
 
18) stöhnen
 ... ; und fuhr im winter der sturm rasend durch den tann und stöhnten unter seinem drucke die föhren, so war es
 
19) strobel
 ... 1014 c ; die zirbelnusz, auch wohl jeder tann - und fichtenzapfen Adelung 4 (1780)
 
20) strolchen
 ... ich ( der weihnachtsmann ) so strolcht' durch den dichten tann, da riefs mich mit heller stimme an
 
Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer