Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
schutzergeben bis schutzgatter (Bd. 15, Sp. 2133 bis 2134)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) schutzergeben, part.: dem pfarrherrn des kirchsprengels vorzuspiegeln, dasz die schutzergebenen von frau von P. sich widerrechtlich ein almosen zueigneten. Schiller 3, 561. vgl. DWB schutzbefohlen, DWB schutzempfohlen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schützerin, f. weiblicher schützer: schützerinn, adjutrix, servatrix, auxiliaria Stieler 2947; weil denn solchs die biblia, welche des heiligen geists eigen sonderlich buch, schrifft und wort ist, von jnen mus leiden, und aller ketzerey mutter und schützerin geschendet werden. Luther 6, 316a;

schmiegst dich bang mit scheuem sinn
an die holde schützerin.
Grillparzer5 2, 40;

von einer schutzheiligen:

verzeih, o schützerin, dasz der verführer dir
mein aug entzog! ich büsze nun dafür.
Wieland 21, 305.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzfels, m.: heilfels, rettefels, schutzfels, asylum, refugium, petra salutis Stieler 469.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzflehend, part.: schutzflehende elende. Heilman Thucyd. 143.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzfleher, m.:

all deine sündigen knechte wir sind,
schutzfleher deiner rechte wir sind.
Rückert Firdosi 2, 390.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzflügel, m. schützender flügel: unter den schutzflügeln solcher hochgekrönten adler (des erzhauses Östreich). Butschky Pathmos 182. im wasserbau sind schutzflügel in der wilden see durch packwerke errichtete dämme, dasz man vor sturm und wellen mit den fahrzeugen gesichert sei. Jacobsson 4, 73b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzformel, f. formel durch deren gebrauch man schutz empfängt: auf solche weise werden allerlei fetzen dieses

[Bd. 15, Sp. 2134]


buches (des korans) .. schriftlich oder mündlich als bann- und schutzformeln gebraucht. Rückert 11, 462.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzfrau, f. schützende frau, schutzheilige. Campe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzfreund, m. schützender freund, beschützer:

Augusta (die universität Göttingen) liebet ihn (Münchhausen). gräbt sein ehrwürdig bild
in ihren busen, wirft
oft einen feuchten blick in jene tage hin,
da er ihr schutzfreund war.
Hölty 45 Halm.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzfürst, m. schützender fürst: bey meinen gnedigen landes und schutzfursten hulfe und rath zu suchen. Dief.-Wülcker 848 (von 1532).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schutzgatter, m. n., nebenform zu schuszgatter (s. d.), fallgatter: der schutzgatter an einer porten oder thor einer statt, cataracta Maaler 364c; schutzgatter, cataracta, porta pensilis Stieler 591; wie er unter die pforten kömpt, da lesset der auff dem thurm den schutzgatter fallen. Frey gartenges. 118b; da sah ich nun, dasz man das schutzgatter, ohne dasz ichs wahrgenommen, fallen gelassen hatte. Münchhausens reisen 50; mit bezug auf das verbum schützen umgedeutet: einige schreiben schutzgatter, wegen des schutzes, den ein solches gatter gibt. Frisch 2, 236a; dasz alle lebensgeister aus den äuszeren werkzeugen der empfindung hinter das schutzgatter der hirnkammern sich geflüchtet hatten. Musäus 1, 59. im wasserbau: schleuse ... dicitur alias schutzgatter et losladen, tabulae dimissoriae, quod vel elevatis illis aqua in praeceps dimittatur, vel depressis cohibeatur. Stieler 1844; schutzgatter in den schleusen und deichen ein thor mit zwei flügeln, welche das innere wasser zur zeit der ebbe aufstöszt, das äuszere wasser zur zeit der flut aber wieder verschlieszt. Adelung.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer
11) rebe
 ... ranken anderer pflanzen: es war ein tann erwachsen hoch, dabei ein körbs sich auch auf
 ... bekleidt also den ganzen baum, das man die tann kundt sehen kaum, mit vielen reben umbefangen,
 
12) riesenheer
 ... im schlaf streckt schwarz und wüst der weite tann, ein riesenheer in zaubermacht für tausend
 
13) rötlich
 ... horch, von den dünen, horch, aus dem tann wogen die kühnen Sachsen heran:
 
14) schlagen
 ... Steinbach 2, 427 ; da eilten in die von Tann .. nach; da slugen sich die unsern mit in.
 
15) schneiten
 ... auch klein hacken oder hauen, graszach oder dächsen schnaiten, tann - oder fichtenäste zur streu klein hacken Schm. 2
 
16) schurke
 ... : schurke, heiszt nach Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta
 ... Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta abietum Frisch
 
17) spulen
 ... von einem gleichmäszigen schnurrenden tone der vögel: eine gesellschaft wandernder tann - , kohl - , hauben - und blaumeisen, denen
 ... denen sich ein halbes dutzend goldhähnchen angeschlossen, streicht durch den tann, ... häkelt sich kollernd, spulend, »zit - zit« rufend an
 
18) stöhnen
 ... ; und fuhr im winter der sturm rasend durch den tann und stöhnten unter seinem drucke die föhren, so war es
 
19) strobel
 ... 1014 c ; die zirbelnusz, auch wohl jeder tann - und fichtenzapfen Adelung 4 (1780)
 
20) strolchen
 ... ich ( der weihnachtsmann ) so strolcht' durch den dichten tann, da riefs mich mit heller stimme an
 
Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer