Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
seelenschön bis seelenseligkeit (Bd. 16, Sp. 30 bis 31)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) seelenschön, adj. bello dell' anima. Kramer dict. 2, 732b. häufiger ist das abstractum seelenschönheit, f. bellezza dell' anima ò spirituale. ebenda: wo sie (die schönheit) aber in der zeit folgt, wie bey tanz und melodie und gedicht, ist sie hauptsächlich für die seele, eigentliche seelenschönheit, tiefe, lebendige. Heinse Ardingh. 1, 378; weil das leiden ihr (Desdemona) anlasz giebt, eine so vollendete seelenschönheit zu zeigen, dasz man die ursache, das leiden selbst, darüber vergiszt. Ludwig 5, 226.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenschöpfer, m. von gott:

heilige die phantasie,
seelenschöpfer!
Schubart (1787) 1, 108.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenschrift, f.: mit einer so vernehmlichen, unauslöschlichen, leserlichen seelenschrift, dasz es lesen kann, wer vorüberläuft, ist das himmelreich des gesalbten eingeführt worden. Hamann 7, 50; nur schade, dasz wir deshalb noch keine sicherheit haben die geheimnisse anderer seelen zu durchschauen, weil wir etwas von der arbeit unserer eigenen belauscht haben; und schade, dasz die gröszte kenntnisz fremder seelenschrift nicht schutzwehr wird gegen den sturm der eigenen leidenschaften. Freytag handschr. 2, 291.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenschutz, m., seelen-schirm, seelen-schild, m. difesa, riparo, ricetto, scudo etc. dell' anima. Kramer diction. 2, 732b; animarum portus et salus. Stieler 1948.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenschwäche, f.:

gram und kummer schwächt die seele,
seelenschwäche bringt verderben.
Herder 26, 413 Suphan (ged. einiger bram. 36).


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenschwärmend, adj.: die seelenschwärmende Tirza aber nahm also das wort. Fr. Müller 1, 73.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenschwert, n.:

siehst du nun das seelen-schwerdt, das der mutter brust durchschneidet.
Günther 850.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenschwester, f.: nun läszt sich schon eher begreifen, warum sie die berühmte stelle in der legende ihrer seelenschwester so nachdenkend überlas. Thümmel reise 5, 70; vertraute freundin: endlich bat sie die seelenschwester, mit ihr heute nach Lilar zu fahren. J. Paul Titan 1, 187. dazu das deminutiv: die kleine Sophie hat mit ihren schwestern grosze gaudia über den inhalt des schächtelchens von eurer holden kleinen Adelaide gehabt ... und ist stark darauf bedacht, etwas zum gegenandenken für ihr unbekanntes seelenschwesterchen ausfündig zu machen. Wieland bei Merck briefs. 2, 121. — zu unterscheiden von seelschwester, s. daselbst.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenschwinge, f.: neben gewissen gesichtern krümmen und mausern sich die seelenschwingen, wie neben adlerkielen schwanen- und taubenfedern zerfallen. J. Paul Tit. 2, 33.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenschwung, m. schwung der seele. Campe. vergl. seele II, 8, o.

[Bd. 16, Sp. 31]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) seelenseligkeit, f., s. DWB seele II, 20, h, vereinzelt in éin wort zusammengeschrieben: ein .. schrifft d. M. L. an hertzog Georgen zu Sachsen, darin man sihet, wie der liebe man gottes mit höchstem vleis s. f. g. seelenseligkeit gesucht. Luther 3, 171a; dagegen getrennt: wenn sie sehen, das die oberkeit jr selbs seelen seligkeit so geringe acht. 320b.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer
11) rebe
 ... ranken anderer pflanzen: es war ein tann erwachsen hoch, dabei ein körbs sich auch auf
 ... bekleidt also den ganzen baum, das man die tann kundt sehen kaum, mit vielen reben umbefangen,
 
12) riesenheer
 ... im schlaf streckt schwarz und wüst der weite tann, ein riesenheer in zaubermacht für tausend
 
13) rötlich
 ... horch, von den dünen, horch, aus dem tann wogen die kühnen Sachsen heran:
 
14) schlagen
 ... Steinbach 2, 427 ; da eilten in die von Tann .. nach; da slugen sich die unsern mit in.
 
15) schneiten
 ... auch klein hacken oder hauen, graszach oder dächsen schnaiten, tann - oder fichtenäste zur streu klein hacken Schm. 2
 
16) schurke
 ... : schurke, heiszt nach Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta
 ... Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta abietum Frisch
 
17) spulen
 ... von einem gleichmäszigen schnurrenden tone der vögel: eine gesellschaft wandernder tann - , kohl - , hauben - und blaumeisen, denen
 ... denen sich ein halbes dutzend goldhähnchen angeschlossen, streicht durch den tann, ... häkelt sich kollernd, spulend, »zit - zit« rufend an
 
18) stöhnen
 ... ; und fuhr im winter der sturm rasend durch den tann und stöhnten unter seinem drucke die föhren, so war es
 
19) strobel
 ... 1014 c ; die zirbelnusz, auch wohl jeder tann - und fichtenzapfen Adelung 4 (1780)
 
20) strolchen
 ... ich ( der weihnachtsmann ) so strolcht' durch den dichten tann, da riefs mich mit heller stimme an
 
Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer