Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
seelenmette bis seelennatur (Bd. 16, Sp. 24 bis 25)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) seelenmette, f.: wie die menschen auch die elendeste gelegenheit nutzen mögen, lärmen in der welt zu machen — von der trommel des knaben an bis zu den seelenmetten der könige! Thümmel reise 1, 264. vgl. DWB seelmesse.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenmischung, f.: doch wünschte ich, dasz man dieses wort (liebe) lieber von jener seelenmischung verstehen möge, die vielleicht manchen ehrlichen Deutschen glücklich macht. Lichtenberg 3, 8.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenmord, m. homicidio spirituale dell' anima. Kramer dict. 2, 732a; seelenmord, est extinctio, perditio animae. Stieler 1291; stumme gräuel und seelenmord! Hamann 4, 136. — dazu seelenmordend, adj.:

rauschen hört er des unglücks seelenmordende pfeile.
Grillparzer5 1, 172.

seelenmörder, m., vergl. seelmörder und seelentöter ( Campe): die geistliche obrigkeit hat den gewalt desz banns, die weltliche aber den gewalt desz schwerdts darum empfangen, das sie .. die eygensinnigen, ungehorsamen straffen,

[Bd. 16, Sp. 25]


abschneiden, .. als schädliche, räudige .. schafe, ja rechte seelenmörder, .. hinweg nemmen mögen. Ph. Heilbrunner von der Augspurger confession widerw. censur 3. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenmörderisch, adj.: und rührt er sie an — sein eingeweid will ich ihm aus dem leibe reiszen, dem seelenmörderischen hunde. Lenz 1, 143 (d. neue Men. 4, 4); die schlange bog sich mit spielenden seelenmörderischen augen ... und mit gezückter zunge ins sanfte Eden herein. J. Paul Quint. Fixl. s. 34.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenmüde, adj. müde an der seele Campe, vgl. DWB seele II, 8, f: dann vermeint man nur die masse zu lenken, während sie seelenmüde und gleichmütig in den ausgefahrenen geleisen dahinzieht. Anzengruber3 2, 23.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenmüssiggang, m.: nicht blosz der körperliche, auch der seelenmüssiggang schadet. Hufeland makrob. 2, 58.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenmuth, m. muth der seele. Campe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelennachbar, m. naher freund: um die blätter seines nächsten seelen-nachbars Schoppe zu lesen. J. Paul Tit. 5, 5.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelennacht, f.:

's ist seelen-nacht!
Immermann 16, 38 Hempel.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelennahrung, f. nutrimentum animae. Stieler 1341; vgl. seelenspeise.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelennatur, f.: eine solche glückliche robuste seelennatur. J. Paul Hesp. 2, 77. — dazu seelennaturkunde, f.: Mendelssohns bemerkungen zur seelennaturkunde. literarische zeitung 1843, 1056.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer
11) rebe
 ... ranken anderer pflanzen: es war ein tann erwachsen hoch, dabei ein körbs sich auch auf
 ... bekleidt also den ganzen baum, das man die tann kundt sehen kaum, mit vielen reben umbefangen,
 
12) riesenheer
 ... im schlaf streckt schwarz und wüst der weite tann, ein riesenheer in zaubermacht für tausend
 
13) rötlich
 ... horch, von den dünen, horch, aus dem tann wogen die kühnen Sachsen heran:
 
14) schlagen
 ... Steinbach 2, 427 ; da eilten in die von Tann .. nach; da slugen sich die unsern mit in.
 
15) schneiten
 ... auch klein hacken oder hauen, graszach oder dächsen schnaiten, tann - oder fichtenäste zur streu klein hacken Schm. 2
 
16) schurke
 ... : schurke, heiszt nach Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta
 ... Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta abietum Frisch
 
17) spulen
 ... von einem gleichmäszigen schnurrenden tone der vögel: eine gesellschaft wandernder tann - , kohl - , hauben - und blaumeisen, denen
 ... denen sich ein halbes dutzend goldhähnchen angeschlossen, streicht durch den tann, ... häkelt sich kollernd, spulend, »zit - zit« rufend an
 
18) stöhnen
 ... ; und fuhr im winter der sturm rasend durch den tann und stöhnten unter seinem drucke die föhren, so war es
 
19) strobel
 ... 1014 c ; die zirbelnusz, auch wohl jeder tann - und fichtenzapfen Adelung 4 (1780)
 
20) strolchen
 ... ich ( der weihnachtsmann ) so strolcht' durch den dichten tann, da riefs mich mit heller stimme an
 
Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer