Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
seelenhort bis seelenjugend (Bd. 16, Sp. 17)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) seelenhort, m., häufig in geistlicher dichtung, z. b.:

o süszer seelenhort.
P. Gerhardt s. 143, 20 Gödeke.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenhospital, n.:

wer zählet sie, die fehl' und muttermaale,
freybriefe der natur zum seelenhospitale?
Gotter 1, 333.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenhund, m. als schimpfwort: wer den andern einen seelenhund schilt, soll 2 f. straf geben. Ulmer polizeiordnung bei Schmid 491.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenhunger, m.: es müszte mir erst noch weher thun, der physische und der seelenhunger noch schärfer an mir nagen. Heyse kinder der welt 2, 41;

dein seelen-hunger darf in Mesech nicht mehr fasten.
Günther 812.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenhypochondrie, f.: er (Börne) hielt sich an Jean Paul und versank in seiner jugend so tief in weinerliche selbstbespiegelung, dasz er sich, als er in die schöne Henriette Hertz verliebt war, die stunden und minuten seiner 'seelenhypochondrie' und ihrer erhabenen gefühle sorgfältig im tagebuch aufzeichnete. Treitschke d. gesch. 3, 706.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenjäger, m., vgl. DWB seeljäger: hellenjäger, Sathanas, venator animarum, qui etiam seelenjäger dicitur. Stieler 875. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenjägerei, f.: (das kind eines evangel. mannes ist hinter seinem rücken und gegen seinen willen katholisch getauft.) wie dem auch sei, man steht eben wieder vor einer widerlichen seelenjägerei. Frankfurter journal vom 23. januar 1872, 1. beilage 1c.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenjammer, m.:

sie (die ewigkeit) ist ein heulen und ein schrei'n,
ein ew'ger seelenjammer.
Scheffler 1, 263 Rosenth.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenjoch, n.: die rohen zünfte und freiherrlichkeiten, machten ritter- und handwerksstolz, aber zugleich zutrauen auf sich, festigkeit in seinem kreise, mannheit auf seinem mittelpunkte, wehrte, der ärgsten plage der menschheit, dem land- und seelenjoche, unter das offenbar, seitdem alle inseln aufgelöst sind, alles .. sinkt. Herder 5, 525 Suphan.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenjubel, m.: es war der seelenjubel einer jungfrau, die ihren geliebten wieder findet. Heinse Ardinghello 1, 220; wir theilten einander unsern selenjubel mit im winkel durch blick und kusz. 284. — dafür burschikos seelenjubilo, n.: da ist es auch ein seelenjubilo, wenn man das handwerk ins grosze praktizirt. Schiller 2, 35 (räuber 1, 2 schauspiel).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenjugend, f.:

(der dichter zur sonne:)
das ist ja eben meine tugend,
dasz ich ertrage deinen blick,
das licht der ew'gen seelenjugend.
H. Heine 1, 269 Elster (romanzen 5).

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer
11) rebe
 ... ranken anderer pflanzen: es war ein tann erwachsen hoch, dabei ein körbs sich auch auf
 ... bekleidt also den ganzen baum, das man die tann kundt sehen kaum, mit vielen reben umbefangen,
 
12) riesenheer
 ... im schlaf streckt schwarz und wüst der weite tann, ein riesenheer in zaubermacht für tausend
 
13) rötlich
 ... horch, von den dünen, horch, aus dem tann wogen die kühnen Sachsen heran:
 
14) schlagen
 ... Steinbach 2, 427 ; da eilten in die von Tann .. nach; da slugen sich die unsern mit in.
 
15) schneiten
 ... auch klein hacken oder hauen, graszach oder dächsen schnaiten, tann - oder fichtenäste zur streu klein hacken Schm. 2
 
16) schurke
 ... : schurke, heiszt nach Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta
 ... Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta abietum Frisch
 
17) spulen
 ... von einem gleichmäszigen schnurrenden tone der vögel: eine gesellschaft wandernder tann - , kohl - , hauben - und blaumeisen, denen
 ... denen sich ein halbes dutzend goldhähnchen angeschlossen, streicht durch den tann, ... häkelt sich kollernd, spulend, »zit - zit« rufend an
 
18) stöhnen
 ... ; und fuhr im winter der sturm rasend durch den tann und stöhnten unter seinem drucke die föhren, so war es
 
19) strobel
 ... 1014 c ; die zirbelnusz, auch wohl jeder tann - und fichtenzapfen Adelung 4 (1780)
 
20) strolchen
 ... ich ( der weihnachtsmann ) so strolcht' durch den dichten tann, da riefs mich mit heller stimme an
 
Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer