Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
seelenentfremdung bis seelenerquickung (Bd. 16, Sp. 8)
Abschnitt zurück Abschnitt vor

[Bd. 16, Sp. 8]


Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) seelenentfremdung, f.: aus der nie theilnehmenden kälte, aus der völligen seelenentfremdung, glaube mir, wird nichts. Herder 17, 310 Suphan.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenentwicklung, f.: das geheimnis der wechselbeziehung zwischen hirnform und seelenentwickelung ist .. noch ein völlig ungelöstes problem. Rud. Wagner in den Göttinger gelehrten anz. 1843, s. 169; dazu: solche tiefsinnige ästhetisch-poetische seelenentwickelungsgemälde abzuwickeln, dasz sie jedem so klar werden, wie baumwollnes garn, müszte ich Hotho seyn. Immermann Münchh. 1, 31.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenentzückung, f.:

aber mit pochender brust, in stürmischer seelenentzückung,
sah'n die krieger hinaus auf die schimmernden fluthen.
Pyrker Tunisias 3, 354.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenergieszung, f., vgl. DWB seelenergusz: o sonne, ... wie hing ich an deinen warmen allbelebenden strahlen, ... mit welcher seelenergieszung, welcher wonne! Fr. Müller 1, 44.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenergreifend, adj.: kein tonkünstler (kann schildern) kanonenschall, donner und orkan, ob er gleich das seelenergreiffendste mittel unter allen hat. Heinse Ardingh. 1, 351.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenergusz, m.: ich bin unfähig, das entzüken zu schildern, das ich über ihren brief, — diesen glüenden seelenergusz des innigsten menschenfreundes empfand. Schubart leben 2, 249; dieses buch (das Brockenbuch), wo besonders hervorglänzen ... die kontorjünglinge mit ihren pathetischen seelenergüssen. H. Heine 3, 68 Elster;

Brutus, wo ist dein Cassius, ...
der einst mit dir, im seelenergusz
gewandelt am Seineufer? 1, 404.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenerhabenheit, f. erhabenheit der seele, vergl. seelenhoheit. Campe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenerhebend, adj.: wo ich das theure, unermeszliche, unaussprechliche, seelenerhebende vergnügen genieszen werde, meine Sophie glücklich zu machen. Bode Thom. Jones 6, 476 (18, 12); der glückliche finder dieser seelenerhebenden idee (von der einheit des höchsten wesens) suchte sich nun .. fähige subjekte aus, denen er sie als einen heiligen schatz übergab. Schiller 9, 108; es ist ein stärkender seelenerhebender gedanke, den jeder unter ihnen haben kann, welcher seiner bestimmung werth ist. Fichte bestimmung des gel. 95.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenerheiternd, adj.: er (C. Ritter) ... wohnte mit seiner jungen frau in einem eckhause am Main, von wo man einer schönen, seelenerheiternden aussicht stromauf- und stromabwärts genosz. G. Parthey jugenderinn. (1871) 2, 308.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenerquickend, adj., vgl. seelerquickend:

ihr strotzende beeren, aus welchen die kelter
so zungen- als seelen-erquickenden most,
den schäumenden tröster der traurigen, pressen!
Brockes 1, 220;

so sei (du warst es immer, erlauchter fürst!)
des friedens schirm und jeglicher kunst mit ihm,
die nur an seiner sanften wärme
seelenerquickende knospen öffnet.
Platen 106b.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seelenerquickung, f.:

und sahen des himmels
erben mit seelenerquickung.
Klopstock bei
Campe.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer
11) rebe
 ... ranken anderer pflanzen: es war ein tann erwachsen hoch, dabei ein körbs sich auch auf
 ... bekleidt also den ganzen baum, das man die tann kundt sehen kaum, mit vielen reben umbefangen,
 
12) riesenheer
 ... im schlaf streckt schwarz und wüst der weite tann, ein riesenheer in zaubermacht für tausend
 
13) rötlich
 ... horch, von den dünen, horch, aus dem tann wogen die kühnen Sachsen heran:
 
14) schlagen
 ... Steinbach 2, 427 ; da eilten in die von Tann .. nach; da slugen sich die unsern mit in.
 
15) schneiten
 ... auch klein hacken oder hauen, graszach oder dächsen schnaiten, tann - oder fichtenäste zur streu klein hacken Schm. 2
 
16) schurke
 ... : schurke, heiszt nach Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta
 ... Meiszners zeugnüsz in Silesia loquente, tann - äpfel, tann - zapfen, squamata nucamenta abietum Frisch
 
17) spulen
 ... von einem gleichmäszigen schnurrenden tone der vögel: eine gesellschaft wandernder tann - , kohl - , hauben - und blaumeisen, denen
 ... denen sich ein halbes dutzend goldhähnchen angeschlossen, streicht durch den tann, ... häkelt sich kollernd, spulend, »zit - zit« rufend an
 
18) stöhnen
 ... ; und fuhr im winter der sturm rasend durch den tann und stöhnten unter seinem drucke die föhren, so war es
 
19) strobel
 ... 1014 c ; die zirbelnusz, auch wohl jeder tann - und fichtenzapfen Adelung 4 (1780)
 
20) strolchen
 ... ich ( der weihnachtsmann ) so strolcht' durch den dichten tann, da riefs mich mit heller stimme an
 
Artikel 11 bis 20 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer