Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
seigerteufe bis seigung (Bd. 16, Sp. 204)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) seigerteufe, f. die mit dem bleiloth gemessene tiefe eines schachtes. Jacobsson 4, 132b; man spricht auch von der seigerteufe eines geneigten schachtes oder stollens und meint die entfernung des untersten punktes von der ebene, in der die mündung des schachtes oder stollens liegt. 133a; 'auch an einem rechtwinkeligen triangel pflegen die markscheider die perpendicularlinie, die seigerteufe zu nennen'. Adelung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seigertiegel, m. 'ein von lehm gemachter heerd, worein die werke auf saigerhütten gekellet oder gestochen werden'. Jacobsson 3, 487a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seigertuch, n., s. seihtuch.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seigerung, f. den verschiedenen bedeutungen von seigern folgend, z. b.: saigerung, mensio, dimensio Stieler 1661, nach seigern 4; seigerung des schwarzkupfers, nach seigern 3.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seigerwand, f. gemauerte wand, zu jeder seite des seigerofens aufgeführt. Jacobsson 3, 487a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seigerwein, m. vinum pendulum, umgeschlagener wein, s. oben seiger, adj. 1. ein fuder saiger-wein. Hohberg ad. landleben 3, 1, 291b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seigerwerk, n. uhrwerk, s. DWB seiger, m. 3: gelick alse ein seyerwerk yümmer upsehent unde stedes waringe .. benödiget ys. Schiller-Lübben 4, 174b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seigerzeug, n. 'der von den saigerdörnern ausgebrachte kupferkönig' (probe). Jacobsson 3, 487a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seigesack, -stein, -stroh,-topf,-tuch u. s. w., s. DWB seihsack, -stein u. s. w.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seigicht, s. seihicht.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
seigung, f.
1) seigung, visierung, aichung: item man spricht z dem rechte, daʒ die von Saszwalhen unz z der toten rge iren omen und ir seygung söllent holen z Cappel. Grimm weisth. 1, 415; s. oben seigen 3 und seige, f.
2) s. seihung.