Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
sehnsuchtsbeben bis sehnsuchtslied (Bd. 16, Sp. 158)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) sehnsuchtsbeben, n.:

so nimm mir, allmacht, dieses sehnsuchtsbeben,
mach mir zur heimat dieses irdsche land.
Ludwig 1, 51.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sehnsuchtsblick, m.:

so seh ich täglich nach dem grabe
mit lust und sehnsuchts-blicken hin.
Günther 11;

o mit was für sehnsuchts-blicken seh ich offt den himmel an. 846;

ich suchte dich im morgenroth, ich schaute
nach dir mit sehnsuchtsblick hinein.
Rückert ges. ged. 1, 399.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sehnsuchtsduft, m.: von wo eine heimathluft ihn anweht, — von wo ein sehnsuchtsduft ihn angeht. Rückert poet. werke (1882) 11, 258.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sehnsuchtsfieber, n.: sonst würde sie's erlebt haben, dasz man ihre todesseufzer für verliebte und ihre schwindsucht für ein sehnsuchtsfieber ausgegeben hätte. Hebbel 9, 48 (1891).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sehnsuchtsgedanke, m.: zu plötzlich war er aus seinen sehnsuchtsgedanken herausgerissen worden. Ludwig 2, 148.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sehnsuchtsglut, f., s. DWB sehnsuchtglut.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sehnsuchtsjammer, m.: brot im weitesten sinne, als da sind: trüffeln, austern und seefische (denn das ist der ganze sehnsuchtsjammer auch derer, die nur brot! brot! schreien). Gutzkow ritter vom geist 3, 38.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sehnsuchtsklang, m.:

wo der steg zu tag sich wendet,
stand sie grüszend mit der harfe,
ferne sehnsuchtsklänge sendend
zu verlassnen frühlingsthalen.
Brentano ges. schr. 3, 182.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sehnsuchtsland, n.:

kommt mit mir zum sehnsuchtslande.
Tieck 5, 482.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sehnsuchtslaut, m.: die vögel singen abgebrochene sehnsuchtslaute. H. Heine 3, 51 Elster.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sehnsuchtslied, n.:

du weist, Calliope! dergleichen sehnsuchts-lieder
bewegten dort herum das echo hin und wieder.
Günther 474.