Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
segeler bis segelgewand (Bd. 16, Sp. 91)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) segeler, m., s. DWB segler.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
segelfabrik, f. werkstatt zur verfertigung von segeln, segel-fabrique Eggers kriegslex. 2 (1757), 884.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
segelfahne, f.: der segefan, velum. quelle bei Schm.2 2, 238.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
segelfalter, m. eine falterart, papilio podalirius. Oken 5, 1406.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
segelfertig, adj. fertig, bereit zu segeln, unter segel zu gehen. Kramer deutsch-ital. dict. 2 (1702), 733c. Frisch 2, 255b. Adelung: ich verfügte mich noch selbigen abend ... in ein schiff, nicht so wohl, weil es an einen von mir erkieseten ort fahren wolte, sondern weil es seegel-fertig war, um mich nur desto geschwinder dieses unglückseligen ufers zu entbrechen. Lohenstein Armin. 1, 519a; allwo wir nur wenige tage auf ein seegelfertiges schiff warten muszten. Felsenburg 2, 599; da er ein griechisches schiff diesen augenblick segelfertig fand, stieg er ein, und fuhr mit gutem winde nach Athen zurück. Wieland 15, 17. segelfertig stehen, star vela vela. Kramer a. a. o.:

Charm. was gibt die treue faust uns (im briefe) heimlich zu verstehen?
Iras. dis: dasz August nach Rom durch Sirien wil gehen:
und dasz das schiff der Hund schon segelfertig steh.
Lohenstein Cleop. 107, 161.

segelfertig liegen, paratum esse ad navigandum. Apin dict. (1728) 492: sogleich werden zwei galeeren bemannt, die eben segelfertig liegen. Schiller 4, 236; die galee Andolosias, welche ein Fortunabild am steuerruder führt, liegt segelfertig im hafen. Chamisso fortunat IV. s. 11 Koszmann. (ein schiff) segelfertig machen, zur abfahrt bereit machen. Jacobsson 4, 115a: nachdem .. die schiffe, so mit uns nach Goa gehen solten, bereit und segelfertig gemacht waren. Mandelslo morgenl. reise (1696) 84a; als ich das Thomasthor vorbeiging, sah ich gewaffnete soldaten in groszer anzahl der Darsena zueilen, und die galeeren des grafen von Lavagna segelfertig machen. Schiller Fiesko 3, 11. sich segelfertig machen. Campe. segelfertig in freierer anwendung: sobald die götter Griechenlands (das gedicht) segelfertig sind, sollen sie dir vorgelegt werden. Schiller br. 3, 314 Jonas.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
segelflug, m.:

und ein schifflein seh ich reiten
vollen segelflugs zum hafen.
Arndt 418.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
segelfock, subst. bezeichnung dreieckiger tücher, die zwischen die masten gespannt werden und dazu dienen, den seitenwind zu nehmen. Jacobsson 4, 115a. vgl. DWB focke, f. oben theil 3, 1864.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
segelfrei, adj. frei von segeln. Moerbeek bei Campe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
segelfusz, m.: segelvuos (14. jh.), segelfusz oder kleiner segel (15. jh.), dalum, dolon. Dief. 165b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
segelgarn, n. garn, das zur verfertigung, zum nähen von segeln gebraucht wird, bindfaden, besonders nd. Adelung. Jacobsson 4, 115b. Campe. Bobrik 309b, segelgaarn brem. wb. 4, 735, seegelgarn Dähnert 420b, seilgaarn Stürenburg 243b. ten Doornkaat Koolman 3, 170b. nach Adelung fälschlich im hd. auch siegelgarn, weil nd. segel segel und siegel bedeuten kann, doch bezeichnet nach Richey 250 in Hamburg segelgarn sowol ein dünnes hänfenes seil als einen feinen bindfaden von flachs, den man zum siegeln von briefen und päckchen braucht, und auch das osnabr. kennt ein sicher im letzteren sinne aufzufassendes siegelgarn. Strodtmann 376a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
segelgewand, n. im sinne von segeltuch:

wo man alles geräth der dunkelen schiffe bereitet,
seil und segelgewand.
Voss bei
Campe.