Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
schneckengehäuse bis schneckenhaus (Bd. 15, Sp. 1218)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) schneckengehäuse, n. gehäuse der schnecke, siehe DWB schneckenhaus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schneckengetriebe, n. getriebe, welches eine schneckenförmige bewegung hat oder hervorbringt. Campe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schneckengewinde, n. schneckenförmiges gewinde; übertragen auf einen schneckenförmigen felsenweg:

ein ehern schneckengewind des steilen stufengangs schraubet
zu seinem ernsten gericht den ausgestosznen hinan.
Thümmel reise 10 (1805), 21.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schneckengewölbe, n. ein sich schneckenförmig um einen pfeiler in die höhe windendes gewölbe, z. b. bei wendeltreppen. Jacobsson 4, 17a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schneckengleich, adj. und adv. einer schnecke gleich wegen der langsamen bewegung: schneckengleich davon gehen; mit beziehung auf die windungen des schneckenhauses:

mit perlen, glänzender als thau,
wird schneckengleich ihr schwarzes haar durchflochten.
Wieland 22, 199 (Ober. 5, 16).


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schneckengraber, m.: biersauffer, rubenschreyer, brotmaier, scherenschleyffer, thurnpfeiffer, schneckengraber, lederschaber. Fischart groszm. 15 neudr.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schneckengrube, f. grube, in der eszbare schnecken aufbewahrt werden. Adelung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schneckenhaft, adj. und adv. nach art der schnecken, schneckengleich:

paar an paar
schleicht leis' und schneckenhaft ganz Pafos und Cythere
zum saal hinein.
Wieland 5, 248 (verkl. Amor 4, 8).


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schneckenhändler, m. der mit eszbaren schnecken handelt: ich bin der Martin Haugerle und bin schneckenhändler aus dem reich. Raimund 1, 243 Glossy-Sauer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schneckenhanf, m. name einer langen, starken hanfsorte. Nemnich.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schneckenhaus, n. haus, gehäuse einer schnecke; mhd. sneckehûs, sneckenhûs; coclea, schneckhausz, schneckenhausz, snegkenhus, snighenhus, sniggeshus Diefenb. 129b; cocleare, sneckenhus o. sneck ebenda; concha, sneckenhus, sneckhus, schneckenhus, schneckhus, schnegenhus 140a; conchile, sneckenhus, sneckhus, niederdeutsch sniggenhus, snighenhus ebenda; testa sneckenhusz 581a; man hat auch glintzerne und weisze kiszling unnd spat gepochet, und nach sand gesuncken, wie man etwan schneckenheuser zu asche gebrant, wie ausz unser frawen eisz sparkalck gebrant wird. Mathesius Sar. 194b; nimb ayerschalen und grosze schneckenheuser, eines so vil als des andern. Seuter roszartzn. 157;

das kleine schneckenhaus
hat weder holz noch stein;
der strausz an dem wirthshaus
hat keine blümelein. wunderhorn 2, 266 Boxberger.

übertragen: der erhabenste säulengang ist ihm (dem Italiener) nichts mehr als ein immondezzajo, der marmortempel ein schneckenhaus, in welches er bei wind und wetter kriechen, oder in dem er seine kürbisse aufstapeln darf. Gaudy 19, 96;

die waffensäle ringsum aufgeräumt;
da standen sie zu fusz, zu pferde,
als wären sie noch herrn der erde;
sonst waren's ritter, könig, kaiser,
jetzt sind es nichts als leere schneckenhäuser,
gar manch gespenst hat sich darein geputzt,
das mittelalter lebhaft aufgestutzt.
Göthe 41, 274.

[Bd. 15, Sp. 1219]


sprichwörtlich: aus einem schneckenhaus kommt kein leu heraus. Wander 4, 291; in einem schneckenhause hat kein löwe platz. ebenda. mit beziehung auf eine beschäftigung der kinder, für kinderspiel treiben, unnützes thun, schneckenhäuser sammeln. Wander 4, 291.