Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
drusenbrantwein bis drüsenlehre (Bd. 2, Sp. 1462)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) drusenbrantwein, m. aus weindrusen oder weinhefe gebrannt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drusenfasz, n. ein fasz mit bodensatz, bildlich für den vergänglichen menschlichen leib. wie das todtlich und zergenglich corpus, trüsenfasz und erdklotz menschliches cörpels mit vernunft und kunst göttlichem wesen doch etwas möchte verglichen werden Thurneisser Von wassern vorr. bl. 1.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenentzündung, f. inflammatio glandularum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsengeschwulst, f. wie drüsenanschwellung, scropheln die aus angehäuftem blut entstehen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenhöhle, f. schleimhöhle, in der anatomie eine öffnung innerhalb der häute, franz. crypte.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenisch, adj. einerlei stein die sich neigen auf die weinsteinische art, anderlei auf die drüsenische art Paracels. 1, 479a. s. drusicht.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenknote, m. wie drüsenbeule.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenkobalt, m. der auf der oberfläche viele kleine erhöhungen gleich einer quarzdruse hat, franz. cobalt en cristaux Beil 155.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenkörnchen, n. in der anatomie kleine, rundliche, mit einander durch zellgewebe verbundene körper, welche die zusammengesetzten drüsen bilden, acini.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenkrankheit, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenlehre, f. adenologia.