Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
drüsenanschwellung bis drüsengeschwulst (Bd. 2, Sp. 1462)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) drüsenanschwellung, f. wie drüsengeschwulst.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drusenasche, f. die asche von gebrannter weinhefe, auch die trockene, nicht gebrannte weinhefe, deren sich die waidfärber bedienen, franz. védasse, vaidasse. nach Nemnich Wörterb. 115 der afteralaun.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenbaum, m. drusenbeutel m., drüsenblume f. adenanthera. die staubbeutel dieser pflanze haben an der äuszersten spitze runde drüsen Nemnich 1, 73.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenbeule, f. verhärtete drüsengeschwulst wie drüsenknote. bei der eiterung lymphatischer drüsen heiszt sie bubo, leistenbeule, weichenbeule, schlier. bei pferden die feifel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenbeutel, m. adenanthera, wie drüsenbaum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenbildung, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenblume, f. wie drüsenbeutel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drusenbrantwein, m. aus weindrusen oder weinhefe gebrannt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drusenfasz, n. ein fasz mit bodensatz, bildlich für den vergänglichen menschlichen leib. wie das todtlich und zergenglich corpus, trüsenfasz und erdklotz menschliches cörpels mit vernunft und kunst göttlichem wesen doch etwas möchte verglichen werden Thurneisser Von wassern vorr. bl. 1.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsenentzündung, f. inflammatio glandularum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drüsengeschwulst, f. wie drüsenanschwellung, scropheln die aus angehäuftem blut entstehen.