Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
drähtchen bis drahtgestell (Bd. 2, Sp. 1329)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) drähtchen, n. dimin. von draht.

zu ring und kette poch ich dann
die feinen goldnen drätchen
Göthe 1, 37.

ich feile; wol zerfeil ich dann
auch manches goldne drätchen das.

bildlich, am drähtchen haben in ordnung, an der hand haben, in der gewalt.

ich bin zwar nur ein bauermädchen
und dennoch bild ich mir was ein.
die wirthschaft hab ich an dem drätchen:
ein ding worauf ich stolz kann sein.
G. W. Burmann Auswahl vermischter gedichte 126.

s. draht 3.

kaum glaubst du dein mädchen
zu halten am drätchen,
so reiszt es und läszt dich bethörten allein.
F. L. Stolberg 1, 124.

nicht ein drähtchen wissen, gar nichts. auch dasz sie von der zauberei nicht ein drätgen wiesze, (hat sie) immer gesagt Büdinger (ungedruckte) hexenacten v. 1596.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drahtdeckel, m. z. b. auf einem tabackspfeifenkopf. franz. couverte de fil d'archal Beil 149.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drahteisen, n. zieheisen, eine stählerne platte mit löchern von verschiedener grösze, durch welche das metall nach und nach zu draht gezogen wird, franz. filière, engl. wire-drawing, iron. s. DWB drahtzieheisen. drahtklinge. drahtlehre. drahtmasz.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drähten, adj. und adv. ein drätenes gebauer cavea ex filis ferreis facta Steinbach 1, 286.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drähtern, adj. und adv. von draht. ein drähternes sieb, ein drähterner vogelkäfig. ein dratern käfich Henisch 738.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drahtfalle, f. franz. attrape de fil de fer, engl. wiretrap Beil 149.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drahtfeder, f. sprungfeder aus gewundenem draht. bei den schriftgieszern wie drahtbogen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drahtfenster, n. drahtgitter statt des glases Stieler 400. Rädlein 200.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drahtgeflecht, n. wie drahtgitter.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drahtgerippe, n. bildlich für ein unausgeführtes gerüst. seine erfindungen und die historischen materialien knätet er (der trauerspieldichter) denn in einen fein langen, fein schwer zu fassenden roman zusammen; und wenn er es so gut zusammen geknätet hat, als sich nur immer mehl und hexel zusammen knäten lassen, so bringt er seinen teig auf das dratgerippe von akten und scenen Lessing 7, 144.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
drahtgestell, n. franz. table en fil de fer Beil 149.