Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
dornstein bis dornwelle (Bd. 2, Sp. 1300 bis 1301)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dornstein, m. die steinartige kruste die sich an die äste der dornwände in gradierhäusern ansetzt. s. DWB dornschlag.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornstock, m. s. DWB dornenstock.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornstrauchdornenstrauch,m. wie dornbusch und dorn 2. s. DWB dorngesträuch. der dornstrauch der in Libanon ist, sandte zum ceder in Libanon und liesz im sagen 'gib deine tochter meinem son zum weib', aber das wild auf dem felde im Libanon lief über den dornstrauch und zutrat in 2 Könige 14, 9. 2 Chron. 25, 18.

nach mir zeuch ich den dorenstrauch,
das mich blutrünstig machet auch
mit scharpfen doren meine schenkel.
H. Sachs 1, 540c.

der dornstrauch in Schönbach Fischart Garg. 232a.

wann jetzt die rauhe luft streicht über berg und thal,
so steht der dornenstrauch ganz mutternackt und kahl.
Tscherning 175.

zum niedern dornstrauch sprach die weide
'was hat dir denn der mensch gethan?
stäts fällst du, recht mit tückscher freude,
des armen wandrers kleider an?'
Mercks Fabeln in den briefen 1, lvii.

ich komme mir vor wie der böse geist, den der capuziner in einen sack beschwur und nun in wilden wald trägt, ihn an der ödesten gegend zwischen die dornsträuche zu bannen Göthe 42, 149. auf die grabhügel der todten pflanzte man einen dornstrauch oder wilde rose Lisch Mecklenb. jahrb. 20, 184. sprichwörter. man soll sich auf keinen dornstrauch setzen.

der dornstrauch wird nicht mehr geacht,
wann die rosen seind darvon gebracht
Henisch 734.

ein witwen ist wie ein dornstrauch, da die rosen von sind das. ein falscher prediger ist ein dornstrauch das.

der vogel flog zum dornenstrauch,
und weil es nacht ist, schläft er auch.

[Bd. 2, Sp. 1301]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dornstrich, m. ostindischer blutegel mit dornichten querstrichen, hirudo indica.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorntraber, m. wie dorndreher.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dörntragerdorntrager,m. spinifer Maaler 92b. Henisch 735.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorntreter, m. wie dorndreher.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornumwachsen, adj.

dornumwachsene hügel
Voss Virgils landbau 3, 315.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornwall, m. umhegendes dichtes dorngebüsch.

weitzeilig gemüs in dem dornwall
Voss Virgils landbau 4, 130.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornwand, f. in gradierhäusern aus dornreisern gebildet, durch welche die sohle zur reinigung herabtröpfelt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornwelle, f. ein bündel dornreisig. ein büschlein von dorn Henisch 735. Rädlein 199a. der mann im monde hat eine dornwelle auf dem rücken Musäus 2, 171.