Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
dornspitze bis dornstrauch (Bd. 2, Sp. 1300)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dornspitze, f. s. dornenspitze.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornsplitter, m. spinula Stieler 2094.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornstab, m. wie dornstock.

und er enteilt aus der thüre, gestützt von dem knotigen dornstab.
Voss Luise 3, 563.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornstachel, m. spinarum uncinulus Stieler 2156.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornstag, m. s. DWB donnerstag.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornstaude, f. bei Henisch m., dornbusch. dornstaud ruscus Voc. theut. 1482 f ib. dornstaude Steinhöwel 86 (1555). ein harter rauher dornstaud Henisch 735.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornstecher, m. eine stange die dornen auf die gradierwände zu reichen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornstecken, m. wie dornstock.

dazu hatten sie distelkeulen,
den fröschen zu schlagen viel beulen,
und dornstecken lang und rund,
damit die frösch zu kratzen wund.
Rollenhagen Froschm. V v 5.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornstein, m. die steinartige kruste die sich an die äste der dornwände in gradierhäusern ansetzt. s. DWB dornschlag.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornstock, m. s. DWB dornenstock.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornstrauchdornenstrauch,m. wie dornbusch und dorn 2. s. DWB dorngesträuch. der dornstrauch der in Libanon ist, sandte zum ceder in Libanon und liesz im sagen 'gib deine tochter meinem son zum weib', aber das wild auf dem felde im Libanon lief über den dornstrauch und zutrat in 2 Könige 14, 9. 2 Chron. 25, 18.

nach mir zeuch ich den dorenstrauch,
das mich blutrünstig machet auch
mit scharpfen doren meine schenkel.
H. Sachs 1, 540c.

der dornstrauch in Schönbach Fischart Garg. 232a.

wann jetzt die rauhe luft streicht über berg und thal,
so steht der dornenstrauch ganz mutternackt und kahl.
Tscherning 175.

zum niedern dornstrauch sprach die weide
'was hat dir denn der mensch gethan?
stäts fällst du, recht mit tückscher freude,
des armen wandrers kleider an?'
Mercks Fabeln in den briefen 1, lvii.

ich komme mir vor wie der böse geist, den der capuziner in einen sack beschwur und nun in wilden wald trägt, ihn an der ödesten gegend zwischen die dornsträuche zu bannen Göthe 42, 149. auf die grabhügel der todten pflanzte man einen dornstrauch oder wilde rose Lisch Mecklenb. jahrb. 20, 184. sprichwörter. man soll sich auf keinen dornstrauch setzen.

der dornstrauch wird nicht mehr geacht,
wann die rosen seind darvon gebracht
Henisch 734.

ein witwen ist wie ein dornstrauch, da die rosen von sind das. ein falscher prediger ist ein dornstrauch das.

der vogel flog zum dornenstrauch,
und weil es nacht ist, schläft er auch.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer
1) abgrasen
 ... gramen depascere, das gras wegfressen. die lämmer grasen den anger, die junge saat ab.
 
2) acker
 ... meʒʒen' Parz. 174, 30. niederfallen, s. anger .
 
3) ackerumsatz
 ... zuweilen die wechselwirtschaft, wenn das feld einige jahre als anger, dann zum getraide dient.
 
4) anger
 ... anger , m. pratum, viridarium, ahd. angar ( Graff
 ... ahd. angar ( Graff 1, 350 ), mhd. anger ( Ben. 1, 45 b ), grasbewachsnes land,
 ... ), grasbewachsnes land, weidetrift, wie schon mhd. gewöhnlich grüene anger, altn. engi pratum; vielleicht dasz der alte volksname
 ... dazu gehört, einzelne dörfer heiszen Angersbach, Angersberg, Angersdorf. die anger sind vol schafen und die awen stehen dick mit korn.
 ... landes. Ez. 34, 13 ; auf einen schönen anger. Dan. 3, 1 ; die reichen zelten auf
 ... schönen grünen angern. maulaffe 276; hütten auf dem grünen anger, den ich aus meinem fenster übersehen konte. westf. Robins.
 ... westf. Robins. 122; welch ein anger, o ihr schönen, o wie dünkt er mir
 ... umschattet war mit rasen bedeckt ein weiter grünender anger vor dem dorfe. Göthe 40, 284
 ... angers. Rückert 294 ; eigentlich liegt anger hoch und trocken, aue und wiese feucht: er kommt
 ... feucht: er kommt über wiesen und auen, umgeht auf trocknem anger manchen kleinen see. Göthe 22, 151 .
 ... 22, 151 . auch pferde werden auf dem anger getummelt: sieh .... den anger
 ... anger getummelt: sieh .... den anger voll finsterer rosse. E. v. Kleist 2, 9
 ... 2094 sagt von einem niedergestochnen ritter, dasz er den anger maʒ, wie es sonst heiszt den acker meʒʒen
 
5) anger
 ... anger , enger , steht in den weisthümern für
 
6) angerblume
 ... kurzer, ich bin langer' alsô strîtents ûf dem anger bluomen unde klê. Walth. 51, 36
 
7) angerhäusler
 ... m. hintersasz, nd. brinksitter, einwohner, der auf dem anger ansäszig ist.
 
8) aue
 ... zum frischen wasser. ps. 23, 2 ; die anger sind vol schafen und die awen stehen dick
 
9) befleischen
 ... betrat an einem frühlingsmorgen der fetten anger feuchtes grün. da sah er mit erwünschten freuden
 
10) bestellen
 ... erhellt, wiederum am saum mit schînât; anger und walt bestalt sind wunneclîch. MS.
 
Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer