Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
dornenbahn bis dornenkranz (Bd. 2, Sp. 1294 bis 1295)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dornenbahn, f. bildlich, ein leben voll beschwerden und leiden, wie dornenpfad, dornensteig, dornenweg.

der ehre dornenbahn
Uz 2, 51.

musz ich des lebens dornenbahn
in schauernächten wallen
Schubart 2, 56.

hier endige des dulders dornenbahn
Schiller 20b.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornenbündel, n. zusammengebundenes dornenreisig. die dornenbündel in den leckwerken oder gradierhäusern; s. DWB dornbund.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornenfest, n. bildlich, Albano verlief sich an Schoppes hand in wilde männerfeste: es waren nach den rosenfesten die dornenfeste: nach den glücksfesten welche ihm die liebe früher bereitet hatte, nur schale und kahle J. Paul Titan 3, 155.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornengang, m. bildlich,

für jeden dornengang den du für mich,
für meine rettung hast umsonst gewagt.
Schubart 2, 112.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornengefilde, n.

wo nur magerer thon und kies im dornengefild ist.
Voss Virgils landbau 2, 180.

[Bd. 2, Sp. 1295]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dornengestäude, n. dornreisig. s. DWB dorngestäude.

wer hat doch solches mehr erhört?
wie ist sein edler leib zerzert
von dörnengsteud und harten steinen.
wer möcht sich uberhan (enthalten) des weinen?
Georg Gotthart zerstörung Trojas (Solothurn 1598) 2ter tag, 7ter act.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornengewinde, n. geflecht von dornenreisern.

und sie faszte den stab, den dornengewinde
ganz umher einhüllt
Voss Ovid nr. 12, 82.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornenhang, m. ein mit dornengesträuch bewachsener abhang.

lang stand ich dort am dornenhang
und wo der kibitz baut
Friedr. Müller 1, 219.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornenheckedornhecke,f. zaun von dorngesträuch, niederl. doornhegge. dornheck spinetum Voc: theut. 1482. Henisch 734. dornhecke Dasyp. 316c. Stieler 727. Frisch 1, 202c.

ich floch zu ruck, thet mich verstecken
in einer dicken dorenhecken
H. Sachs 1, 535.

all da fand ich ein hohen buchen
bei einer dicken dorenhecken 4. 3, 79d.

da sasz ich (sperling) als ein armer held
beim fahrweg auf einer dornhecken,
darin ich mich pflag zu verstecken.
Rollenhagen Froschm. Aa v.

in so dichten dornenhecken
kann kein röschen sich verstecken
Heydenreich.

der aus den kahlen dornenhecken
die rothen rosen blühend schaft,
er kann und will auch dich erwecken
aus tiefem leid zu junger kraft.
Emanuel Geibel.

bildlich, er hatte sich jetzo durch so viele verwachsene stechpalmen und dornenhecken durchzuwinden J. Paul Siebenk. 4, 188. nur seinen vater der dem hof gern folgen wollte, strich er aus der zahl durch einen groszen zorn, worein er ihn setzte, weil er ihn mit keiner andern als dieser dornhecke abzuhalten wuszte ders. Titan 5, 70. sprichwörter. dornhecken tragen nicht trauben Henisch 734. die lieb ist blind, fällt sobald auf ein dornheck als lilienblatt Lehmann 124.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornenkind, n. bildlich,

wohlan! wenn so die lose
uns hier geworfen sind,
so greif ich nach der rose,
dem hellen dornenkind
E. M. Arndt Ged. 374.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dornenkranzdornkranz,m. wie dornenkrone.

noch steht in wunderbarem glanze
der heilige geliebte (Christus) hier:
gerührt von seinem dornenkranze
und seiner treue weinen wir
Novalis 2, 23.

was ist denn von der rose blieben?
hell lachte durch die au ihr glanz,
die blätter hat der wind vertrieben,
und hangen blieb der dornenkranz.
W. Wackernagel Neuere ged. 69.

seht den todten! wie von welkem blute
schlingt ein rother reif sich um sein haupt.
ob einst drauf zur busz ein dornkranz ruhte?
nein, die krone lag auf diesem haupt
A. Grün 291.