Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
dolle bis dollkörfel (Bd. 2, Sp. 1228 bis 1229)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dolle, eine waffe. palster, dollen, schwertpfrimen Fischart Garg. 118a. so waren auch die reuterdollen noch nicht aufkommen 119a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dollebiene, f. drohne, brutbiene fucus Henisch 724.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dolleisen, n. s. DWB dollen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dollentullen, feine wäsche fälteln mit dem dolleisen, einem länglich runden spitz zulaufenden werkzeug von metall. in Schlesien, Obersachsen und Thüringen gebräuchlich, in der Oberlausitz duddeln. es werden dabei röhrenförmige falten gebildet.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dollerei, f. also musz die scientia nicht in dir sein, oder es ist ein leere fantasei und dollerei, darausz die fantasten wachsen Paracels. opp. 1, 273a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dollhof tollhof, m. labyrinthus Henisch 724. dolhof Stieler 323.

[Bd. 2, Sp. 1229]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dollieren, sie hatte eben hätschelnd und dollirend ihren kopf in der mutter schoos gelegt Bog. Goltz Jugendleben 2, 194. wie das folgende
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dollisieren tollisieren, thöricht, unsinnig handeln. nit weniger (als Xerxes der den berg Athos bekriegte und das meer peitschen liesz) künigklich hat dollisiert der grosz Alexander, der seins vatters verleugnet S. Frank Chronica 123a. denn was ist anders dollisiren denn irrgehen im gemüt ders. Lob der thorheit 32b. wie süsz aber dollisiren und narren sei, so sie unzählbare welt bauen, so sie die sonnen, den mon, sternwelt etc. gleich als mit einem finger oder faden abmessen 48b.

disz sprichwort trift die kindlin klein,
die bald gescheid und listig sein,
ganz jung weisheit von sich thun geben:
dieselben kindlin nicht lang leben,
oder thun leichtlichen dollsirn,
weil sich zu bald bemüht das hirn
Eyering 1, 703.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dölling, m. hechtbarsch, zander, perca lucioperca.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dollkirsche, f. tollkirsche, tollbeere, dollwurz, irrbeere, wuthbeere, schwindelbeere atropa belladonna. dollkirschen, wolfskeren, schlafkirschen, solanum montanum Henisch 724.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dollkörfel tollkerbel, schierling conium maculatum. die kleinen bletter vergleichen sich dem dollkörfel oder wüterich Tabernaemont. 148.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer
1) abgrasen
 ... gramen depascere, das gras wegfressen. die lämmer grasen den anger, die junge saat ab.
 
2) acker
 ... meʒʒen' Parz. 174, 30. niederfallen, s. anger .
 
3) ackerumsatz
 ... zuweilen die wechselwirtschaft, wenn das feld einige jahre als anger, dann zum getraide dient.
 
4) anger
 ... anger , m. pratum, viridarium, ahd. angar ( Graff
 ... ahd. angar ( Graff 1, 350 ), mhd. anger ( Ben. 1, 45 b ), grasbewachsnes land,
 ... ), grasbewachsnes land, weidetrift, wie schon mhd. gewöhnlich grüene anger, altn. engi pratum; vielleicht dasz der alte volksname
 ... dazu gehört, einzelne dörfer heiszen Angersbach, Angersberg, Angersdorf. die anger sind vol schafen und die awen stehen dick mit korn.
 ... landes. Ez. 34, 13 ; auf einen schönen anger. Dan. 3, 1 ; die reichen zelten auf
 ... schönen grünen angern. maulaffe 276; hütten auf dem grünen anger, den ich aus meinem fenster übersehen konte. westf. Robins.
 ... westf. Robins. 122; welch ein anger, o ihr schönen, o wie dünkt er mir
 ... umschattet war mit rasen bedeckt ein weiter grünender anger vor dem dorfe. Göthe 40, 284
 ... angers. Rückert 294 ; eigentlich liegt anger hoch und trocken, aue und wiese feucht: er kommt
 ... feucht: er kommt über wiesen und auen, umgeht auf trocknem anger manchen kleinen see. Göthe 22, 151 .
 ... 22, 151 . auch pferde werden auf dem anger getummelt: sieh .... den anger
 ... anger getummelt: sieh .... den anger voll finsterer rosse. E. v. Kleist 2, 9
 ... 2094 sagt von einem niedergestochnen ritter, dasz er den anger maʒ, wie es sonst heiszt den acker meʒʒen
 
5) anger
 ... anger , enger , steht in den weisthümern für
 
6) angerblume
 ... kurzer, ich bin langer' alsô strîtents ûf dem anger bluomen unde klê. Walth. 51, 36
 
7) angerhäusler
 ... m. hintersasz, nd. brinksitter, einwohner, der auf dem anger ansäszig ist.
 
8) aue
 ... zum frischen wasser. ps. 23, 2 ; die anger sind vol schafen und die awen stehen dick
 
9) befleischen
 ... betrat an einem frühlingsmorgen der fetten anger feuchtes grün. da sah er mit erwünschten freuden
 
10) bestellen
 ... erhellt, wiederum am saum mit schînât; anger und walt bestalt sind wunneclîch. MS.
 
Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer