Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
dorfschenke bis dorfschultheisz (Bd. 2, Sp. 1285)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dorfschenke, f. caupona vicana. so unmanierlich als ob sie in einer dorfschenke geboren wären Gellert 2, 250.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfscherge, m. liesz auch durch den dorfschergen alle bauern auf das schlosz berufen Jucundiss. 192.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfschmied, m. Stieler 1879.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfschmiede, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfschneider, m. Nadel, ein dorfschneider Chr. F. Weisze Komische opern 2, 194.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfschöne, f. landmädchen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfschöppe, m. judicii ruralis assessor.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfschreiber, m. Stieler 1922.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfschuhmacher, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfschulmeister, m. Sempronius ein alter verdorbener dorfschulmeister A. Gryph. 1, 760. ludimoderator paganus Frisch 1, 202b. Rabener 4, 11.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfschultheisz, m. Stieler 825.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) dieser
 ... dieser , diese , dies und dieses
 ... dieser , diese , dies und dieses