Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
dölpel bis dolzen (Bd. 2, Sp. 1233)
Abschnitt zurück Abschnitt vor

[Bd. 2, Sp. 1233]


Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dölpel, m. s. DWB tölpel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dölpel, ein geldstück, vielleicht für dubbel; s. dublone.

ach, mein herr (ein wucherer), laszt uns bei euch bleiben,
wir seind auch gottes creatur,
und helft mir mit sechs dölpeln nur;
morgen schlagt mir sie wider ab
Ayrer Fastnachtsp. 23d.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dölpelbach, wie Narrenhausen.

solch lächerlicher bosz (posse) geschach
bei den tollen zu Dölpelbach
Wolgemut Esopus 2, 464.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dölpet, adj. albern, dumm.

nach dem sah ich zwen dölpet pfeiffer
H. Sachs 1, 530d.

also dölpete esel mit sampt ihren doctoribus Paracelsus Opp. 1, 223a. wie also der leib von der welt dolpet, grob, subtil geschaffen wird, also wird das ingenium auch geschaffen 2, 127a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dölpig, adj. wie tölpisch. darumb so zerrütt er sich, wird taub, toll, unsinnig, schellig, dölpig Paracelsus Opp. 2, 166b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dölpisch, s.tölpisch.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dölsch, adj. geschwollen. so ein geschwulst kumpt mit weiszfarber haut, dölsch und wie ein wassersüchtigen anzugreifen Würtz 32. daz, so man ein hand uber sich hebe, sie erbleiche, und wann man die wiederum nid sich hanke, so werde sie dölsch von blut 395.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dölsche, f. geschwulst. wann schmerzen, röte und wehe, wie auch blawe und dölsche kommen oder geschwulst, hitz und solche zufäl Würtz 483.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dolschenkel, m. ein angeschwollener. im Pfefferser bad werden curirt dolschenkel, offen blatter, beulen Calender v. 1673. s. DWB dolfusz.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dölschicht, adj. wie dölsch. und verkeret sich die farb des antlitz und würt rot und dolschecht und geschwollen mit knollen Würtz 90.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dolzen, Landgraf Ludwig IV. schrieb am 5. mai 1577 an den rentmeister zu Königsberg (unfern Wetzlar) er habe erfahren dasz die unterthanen seines amts auf den gehölzen was sie an vogelsnestern fänden, es seien gleich habicht, blawfusz, baumfälklein, holz- oder waldtauben zu dolzen und auszuheben sich unterständen Landau Jagd in Hessen 276. heiszt es aufstören durch stoszen und klopfen an die nester? vergl. das niederd. dolsken klopfen, stoszen.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) dieser
 ... dieser , diese , dies und dieses
 ... dieser , diese , dies und dieses