Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
discantsänger bis dispensator (Bd. 2, Sp. 1190)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) discantsänger, m. wie discantist, franz. le dessus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
discantstück, n. vocis acutae cantiuncula Stieler 2221.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
discontent, m. s. das folgende wort.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
discontieren, eigentlich abrechnen, abziehen; von dem ital. conto rechnung. einen noch nicht verfallenen wechsel, vor der ablaufszeit, gegen abzug bestimmter procente ankaufen oder verkaufen. discontent, discontnehmer der den wechsel vor der verfallzeit auszahlt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
disconto, m. ital., franz. décompte, escompte, abzug, abrechnung, vergütung der zinsen eines vor der verfallzeit ausgezahlten wechsels. daher discontoberechnung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dispenhafer, m. avena fatua, wilder hafer, taubhafer Nemnich 550.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dispensdispensatz,m.dispensation, f. nachlasz, erlasz einer verbindlichkeit. von dem lat. dispensatio nach dem begriff den Ducange angibt, provida juris communis relaxatio, franz. dispense. dispensation, freiheit vom gesatz Maaler 91c. er hat dispensation erhalten und tritt aus dem geistlichen stand. und wenn joch der bapst mit mir dispensiert hett, und nit ein redliche ursach ist, so nimpt es got nit uf für ein dispensatz, und bist nit entschuldigt gegen got Keisersb. Bilger 94a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dispensabel, adj. erlaszlich, wo freisprechung möglich ist.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dispensationsbulle, f. worin der erlasz, die entbindung ausgesprochen wird. die dispensationsbulle, nemlich den nachlasz der dreimaligen proclamation (der verlobung) in die tasche bekommen J. Paul.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dispensationsgelder, n. pl. die für die freisprechung zu erlegen sind.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dispensator, m. austheiler, ausgeber, verwalter, dann auch schatzmeister. procurator, oeconomus, promus condus, victus quotidiani administer; vulgo qui pecuniis erogandis sive exponendis praeest: ita qui recipiendis quaestor vocatur Henisch 716.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) dieser
 ... dieser , diese , dies und dieses
 ... dieser , diese , dies und dieses