Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
dickthaler bis dickwalke (Bd. 2, Sp. 1084)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dickthaler, m. spanische silbermünze, einige groschen mehr werth als der gewöhnliche thaler, königsthaler, Philippsthaler, s. Stieler 2254. schickte er meinem herrn 100 dick thaler Schweinichen 1, 252. 387. gegentheils sehe ich auch manche ungestalte mit ihrem strumpfe voll dickthalern vor meinen augen herumgehen, manche häszliche hofft durch ihren reichthum einen freier zu locken; es ist an manchen orten sitte das geld in strümpfen aufzubewahren Riemer Stockfisch vorr.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dickthuer, m. prahler.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dickthuerei, f. im gewöhnlichen leben dickethuerei prahlerei.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dickthuerisch, adj. prahlerisch.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dickthun, n. wie dickthuerei. dies beständige dickthun war unerträglich. sprichw. dickthun ist mein reichthum, zwei pfennige mein vermögen Simrock 1563. dickthun ist mein leben: bruder, leih mir einen sechser 1564.

der teufel häiers länger oh
dös dickthou, dös geproahl.
Marx Ged. in Nürnberg. mundart 67.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dicktuch, m. ein starkes wollenes zeug.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dickung, f.
1. das dick machen, densatio Voc. theut. 1482 e 8a. Maaler 90b. Henisch 688. Stieler 311. s. dickheit.
2. soviel als dickicht. s. dickwachsung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dickverzäunt, mit dickem zaun umgeben Gökingk 3, 42.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dickwachsung, f. dickheit oder dickwachsung der pawm, densetum, dickung Voc. theut. 1482 e 8a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dickwaldicht, adj. dickbewaldet, densissimis silvis obsitus Stieler 2418.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dickwalke, f. das walken der tücher mit seife nach der wasche, wodurch sie verdickt werden.