Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
nasenkröspel bis nasenlinie (Bd. 13, Sp. 413)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) nasenkröspel, m. f. n.: nasskröspel, interfinium, nasenknorpel Gersdorf feldbuch der wundarznei 97a; nasenkruspel Diefenb.-Wülcker 778.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nasenkrostel, -kröstel, dasselbe: naskrostel, -kröstel voc. 1482 x 3a. Dief. gl. 304a, nov. gl. 219a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nasenkröte, f. kröte mit schnabelartig zugespitztem kopfe, rhinophryne dorsalis. Brehm thierl. 5, 406.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nasenkrümme, f. das krümmen, rümpfen der nase: nasenkrumme, sanna. voc. 1482 x 2b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nasenkugel, f., s. unter nasenball.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nasenkupfer, n. der kupferausschlag der nase. Zedler 23, 786.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nasenkuppe, f. le bout du nez Rädlein 667a; die spitze der nase oder nasenkuppe. Zedler 23, 702. vergl. DWB nasenknopf.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nasenläppchen, nasläppchen, n. deminutivum zum folgenden: die unbestimmtheit, unvollendung des nasläppchens. Lavater 1, 105; der zug vom naseläppchen gegen das ende des mundes ist einer der bedeutsamsten. nachgel. schriften 5, 45; nasläppchen Göthe 28, 472. 473 H., nasenläppchen 34, 183.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nasenlappen, m.: naselappen, nasenflügel Nemnich 3, 407.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nasenlaut, m. ein durch die nase tönender laut oder buchstabe, nasal Campe fremdwb. 431b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nasenlinie, f.: stirne und nase gaben nur eine einzige senkrecht gerade linie, einen süszen rechten winkel bildete damit die untere nasenlinie, die wundersam kurz war. H. Heine (1876) 2, 79. in der baukunst ein kreistheil oder eine halbe parabel, engl. nosingline Müller-Mothes archäol. wb. 697a.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) nachtrabe
 ... nachtrabe , m. ahd. nahthraban, nahtraban, nahtrafan,