Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
narrenstift bis narrentand (Bd. 13, Sp. 381 bis 382)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) narrenstift, n. stiftung für narren; Swift stiftete ein hospital für narren (s. DWB narr 1) und starb selbst als einer, mit bezug darauf:

wenn wir mit unserm kopf nicht sichrer sind als Swift,
was wagen wir, mit recensentenschlägen
den freipasz in sein narrenstift
auf eines andern stirn zu prägen?
Thümmel 4, 518.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenstimme, f. vox obsona, absurda Stieler 2167.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenstolz, adj. ventosus Stieler 2178.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenstrafe, f. gyrgathus Stieler 2185.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenstreich, m. närrischer, dummer streich, schelmerei, narrenposse: kamerad! mit den narrenstreichen ists nun am ende. Schiller 2, 31 (räuber, schausp. 1, 2); bis irgend ein narrenstreich .. dies geschäftliche treiben unterbrach. Freytag ahnen 4, 11.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenstreit, m. contentio indecora, inepta, exsensa Stieler 2208.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenstrick, m. gleich narrenseil:

vor usz die hübschen Hansen nn
die went (wollen) all bübery tn,
und werden doch gefellet dick,
das man sie sticht im narren-strick.
Brant narrensch. 26, 58.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenstube, f. stube eines narrenhauses:

hilf ihm aus ..
der narrenstube.
Herder 15, 324.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenstück, n. facinus ineptum Stieler 2221.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenstuhl, m.:

die kätzer-schl
die haltt z Prag den narren-stl (hussitischen lehrstuhl).
Brant narrensch. 98, 12;

schweizerisch der narrenstuhl, küferstuhl. Stalder 2, 231.

[Bd. 13, Sp. 382]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) narrentand, m. ineptiae, narrentant Stieler 2254;

wem nit bekandt
dein schelmerei und narrenthandt.
Sandrub 132, 20 neudruck;

schau, nun er in ängsten stecket,
leidet spott und narrentand!
Spee trutzn. 182 (42, 64) B.;

ich soll zu assembleen
und bällen, und wie sonst der narrentand
all heiszen mag, mit meinem vater gehen.
Gökingk 2, 186;

sein steifes kleid war noch gemacht
von meister Olims hand,
und jede neue männertracht
hiesz ihm ein narrentand.
Langbein (1854) 1, 63;

beide aber sind durch den narrentand (fastnachtscherz) gekränkt worden. Freytag ahnen 4, 44.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) nachtrabe
 ... nachtrabe , m. ahd. nahthraban, nahtraban, nahtrafan,