Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
narrenrath bis narrenschädel (Bd. 13, Sp. 378)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) narrenrath, m. consilium demens, stultum, narrenraht. Stieler 1518;

das ist der narrenrat mein. fastn. sp. 647, 3;

sprichwort: narrenrath bedarff einer höltzinen glocken. Lehmann 2, 423.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenrede, f. sermo stolidus, ineptiae, nugae Stieler 1540.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenregel, f. irrationale statutum Stieler 1576.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenreihen, m. narrentanz:

der auch wol tanzt am narrenreihen. fastn. sp. 232, 3;

die pfiffen z dem narren-reien.
Brant narrensch. 62, 18;

darum stat er am narrenreien.
Murner narrenbeschw. 61, 49;

du .. springst am narrenreien
und leuffst wie katzen rantzen.
Ph. Wackernagel kirchenl. 3, 475, 21 (um 1544).


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenrock, m. narrenkittel:

metzen hant ouch an narren-rck.
Brant narrensch. vorrede 114.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenrotte, f. narrenzunft, gesellschaft von narren:

schriber und rüter man ouch spott,
die sygen (seien) inn der narren-rott.
Brant narrensch. 79, 2;

das ist ein schendlich narrenrott.
Murner narrenbeschw. 83, 8;

narrenrott und bulerwerck,
ein statt gebawet auf ein berg
und stro, das in den schuhen leit,
verleugen sich zu keiner zeit.
Henisch 554;

lasz mich nicht sein zm schimpf und spott
der bbenschar und narrenrott.
Kehrein kirchenl. 2, 164, 10.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenruhm, m. gloria inepta, vaniloqua Stieler 1638.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrensache, f.:

es sind fürwar all luter affen,
die solich narrensach zgaffen.
Murner narrenbeschw. 59, 55.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrensack, m.:

das sich ein ieder hieten (hüten) mag,
e das er kum in narrensack.
Murner narrenbeschw. 97, 104.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrensalbe, f. unguentum nugatorium Aler 1450b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
narrenschädel, m.:

von ungefähr — doch ist von ungefähr
in narrenschädeln selbst wohl jemahls was geschehen?
Wieland Klelia u. Sinib. 1, 53.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) nachtrabe
 ... nachtrabe , m. ahd. nahthraban, nahtraban, nahtrafan,