Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
nagelung bis nagemittel (Bd. 13, Sp. 269 bis 270)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) nagelung, f. das nageln, actus clavum figendi Stieler 1325: nagelung der citation, affixio citationis Zedler 23, 439.

[Bd. 13, Sp. 270]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) nägelviole, f. gelbe viole, leucojum lutea, viola lutea. Franken-Hellwig kräuterlex. 204.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nagelwels, m. doras: bei den nagelwelsen sind kopf und nacken gepanzert mit einer reihe von knochenstücken, deren jedes eine hervorstehende dornenartige kante hat. Brehm thierl. 5, 636.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nagelwerk, n. gleich bindwerk, lattenwerk Zedler 23, 439. Vohs baulex. 43.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nagelwurm, m. gleich neidnagel; sprichwörtlich: er klagt über den nagelwurm (de reduvia queritur) und leidet am krebs. Eiselein 486.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nagelwurz, f. mhd. nagelwurz (krone 19741), nagelwurzel Kirsch selectum (1723) 225a. Frisch 2, 6a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nagelwurzel, f. radix unguis Stieler 2586: als nagelwurzel bezeichnet man den hintern dünnern und weichern theil der nägel, welcher mit einem konvexen scharfen rand versehen ist und in einem falz der lederhaut verborgen liegt, so dasz er aus diesem nur als ein weiszer, halbmondförmiger fleck (lunula) hervorsieht. Meyer konversationslex. (1877) 11, 883b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nagelzieher, m. werkzeug zum nägelausziehen Jacobsson 3, 125a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nägelzucker, f., vgl. unter nägelstupp.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nägelzwang, m. vom neidnagel herrührender zwang, reduvia Frisch 2, 6a, incarnatio unguis. encyclop. wb. der medic. wissensch. 18, 26.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nagemittel, n.: aber diese meisterstücke (der alten steinschneidekunst) ... hätten auch mit hilfe des smirgels, des naxiums, des armenischen schieferpulvers oder eines jeden andern aus einem orientalischen steine verfertigten nagemittels (mordant) .. gearbeitet werden können. Lessing 8, 98.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) nachtrabe
 ... nachtrabe , m. ahd. nahthraban, nahtraban, nahtrafan,