Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
nachtschlaf bis nachtschmetterling (Bd. 13, Sp. 214)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) nachtschlaf, m. schlaf zur nachtzeit: die mutter genosz ihren sitzenden vorschlummer aus, obwol ein gift des nachtschlafs. J. Paul leben Fibels 1, 23.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtschlafend, part. in nachtschlafende zeit, nd. nachtslâpende tîd (Schiller-Lübben 3, 149a. Schambach 141b), nachtzeit wo geschlafen wird. gramm. 4, 68. 907; mhd. bî nahtslâfender zît. Breslauer urkundenb. 1, 66, 16 (v. j. 1295); nhd. fürnemlich würdest du ungern sehen und leiden, das man dich bei nachtschlafender zeit überfiele. Pape bettel u. garteteufel Bb 3a; welcher ihn dann bei nachtschlafender zeit abholen lassen. Henneberger 229; kamen bei nachtschlafender zeit für die stat. Waissel chron. 240; ihre zusammenkunften haben sie bei nachtschlafender zeit an einem besondern orte gehalten. Cramer pomm. chron. (1592) 2, 166; weil das breuhaus .. bei nachtschlafender zeit einfiel. Micrälius 4, 37.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtschläger, m. nachtigall. Nemnich 2, 613.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtschleier, m. schleier der nacht (s. DWB nacht II, A, 2, d, β): worinn ist Geszner glücklicher als in diesen ... landschaftsstücken, wo er die natur oft als eine nymphe an ihrem nachtschleier erhascht. Herder 2, 138; (sie sahen) das andere tiefere berghorn vom nachtschleier umwunden. J. Paul flegelj. 3, 131.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtschleppe, f.: nachtschleppen heiszen dem frauenzimmer diejenigen gantz platten schleppen und mützen sonder streiff und bekräuselung, so sie des nachts im bette aufhaben. Amaranthes frauenzimmerlex. 1315.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtschlingel, m. nachtschwärmer: das sei ein kurz regiment (verhaltungsregel) für die nachtschlingel, bierflegel und haderkatzen. Mathesius Syrach 2, 129a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtschlosz, n. wie nachtriegel: die thür ins nachtschlosz thun. Kramer 1, 211a; als er das nachtschlosz an der starken eichenen thür aufmachte. Simpl. 1, 358, 20 K.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtschlüsselblume, f. die nachtkerze, oenothera biennis. Nemnich 2, 752.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtschmaus, m. abendlicher, bis in die nacht dauernder schmaus, epulum intempestivum Stieler 1869:

drei hausbursche bedienen den nachtschmaus (coena ministratur
pueris tribus).
Voss Hor. sat. 1, 6, 116;

lud nirgendwohin dich zum nachtschmaus
einer, du lobst harmloses gemüs. 2, 7, 29;

mein weib erwartet euch heut beim nachtschmausz. F. Müller Faust 56, 9 neudruck;

der alte
hat sich auf jenem nachtschmaus ..
den magen überladen.
Immermann 4, 229.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtschmelzer, m. hüttenarbeiter, der zur nachtzeit den schmelzofen besorgt. Richter berg- u. hüttenlex. 2, 71.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtschmetterling, m. nachtfalter. Nemnich 3, 404: das genie bricht wie der nachtschmetterling bei der entpuppung durch die harte erde aller einengungen ohne abnützung der zarten flügel hindurch. J. Paul Levana 1, xi.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 1 von 1
1) nachtrabe
 ... nachtrabe , m. ahd. nahthraban, nahtraban, nahtrafan,