Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bubenhure bis bubenrecht (Bd. 2, Sp. 463)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bubenhure, f. scortum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenjahre, pl. anni pueriles: komm lasz dir ein stückchen aus meinen bubenjahren erzählen. Schiller 107b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenkleid, n. vestis parasitica. voc. 1482 aa 2a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenkraut, n. ranunculus, rumex acutus, flammula das ist brennkraut, scelerata das ist bubenkraut, dieweil die landstreicher oder buben die haut an ihrem leib damit aufetzen, als wann sie bresthaftig weren. Lonicerus kreuterb. 198a. s. DWB bettlerkraut.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenlarve, f.

ihr wolken brecht entzwei! ich musz den ort gesegnen,
der mich vor ein gespenst und bubenlarven hält.
Gryphius 1, 322.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenläuse, pl. xanthium strumarium, kleine klette, die sich an buben und bettler hängt, s. auch DWB bettlersläuse.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenleben, n. vita scelerata. Melanchth. im corp. doctr. chr. 188;

dasz sie komb aus dem bubenleben.
H. Sachs IV. 3, 61b;

ich hab nun gar verton das mein
mit gtn gselln im pbenlebn.
Schmelzl verl. sohn 13a.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenlöffel, m. cochlearium parvum, kinderlöffel: muslöffel, busenlöffel, bubenlöffel. Garg. 88b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubennarr, m. verliebtes mädchen, das in buben vernarrt ist, kokette. Gotthelfs sagen 2, 62; si ist e buebanarr bis dört usa. Tobler 86a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenpfahl, m. etwas zum bubenpfahl ungefiederter schützen machen. Hamann 4, 440.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenrecht, n. dreimal ist bubenrecht, sagen die knaben bei spiel und balgen.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 11 bis 20 von 237 Nächste Treffer Vorherige Treffer
11) falschwitzig
 ... falschwitzig , nach seiner art, falschwitzig, bisweilen schmutzig. Ramler dichtk. des Hor. s. 85 .
 
12) fein
 ... ; so ist sie auch fein schmutzig fett, dasz allzeit ihr anklebt das bett.
 
13) flaum
 ... möglich. unter den heutigen mundarten ein nd. adj. vlaum schmutzig, trübe von wasser und auge ( Schambach 271 b
 
14) flecksiedern
 ... flecksiedern , schmutzig wie ein flecksiedern wammesz. Schwabe tintenf. A 5
 
15) fotze
 ... penis und praeputium. Was die deutung dieser beiden, schmutzig angelaufenen wörter belangt, so nehme ich auch für sie den
 
16) fuchser
 ... Stalder 1, 401 . 2) ein schmutzig geiziger, ein knicker. in Tirol ( Schöpf 158 ).
 
17) fud
 ... schwache biegung angenommen. Dasz dasselbe im nhd. ein schmutzig angelaufenes, in anständiger sprache durchaus gemiedenes ist, wurde schon sp.
 
18) fut
 ... 1) cunnus, vulva. dies die richtige schreibung des als schmutzig geltenden und darum gemiedenen wortes; doch wird, da wir zur
 
19) garstig
 ... noch heute auch abschreckend überhaupt. 4) schmutzig im sittlichen sinne. a) unsittlich, namentlich auch '
 ... schimpft, räsonniert u. ä. c) schändlich, gemein, schmutzig, niedrig überhaupt, im gegensatz zu ehre, sitte u. ä.:
 ... alle garstig - geizige, sordide avari. 147 ( jetzt schmutzig geizig), vgl. unter II, 1, e; dis ist
 ... Aber auch oberd.: kärnt. gaschtik ( neben garstik), garstig schmutzig, häszlich Lexer 108 , schwäb. gastig
 
20) genetzt
 ... mitbruder, der ( beim essen ) bis an den rückgrat schmutzig und bis auf die knochen genetzt erscheint. Göthe
 
Artikel 11 bis 20 von 237 Nächste Treffer Vorherige Treffer