Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bürschen bis burschenwelt (Bd. 2, Sp. 550)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bürschen, was birschen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
burschenabenteuer, n. studentenabenteuer. Gotter 3, 181.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
burschengelag, n. insofern ein pleonasmus, als das alte bursch an sich schon gelag ausdrückte.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
burschengemählde, n. Paul Bello, ein burschengemälde. 1785.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
burschenknecht, m. bursarius:

ich weisz ein frisch geschlechte,
das sind die bursenknechte,
ir orden stet also:
sie leben one sorgen
den abend und den morgen,
sie sind gar stätklich fro.
Uhland 684.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
burschenleben, n. vita civium academicorum:

du freies bursenleben,
ich lob dich für den gral.
Uhland 684;

die studenten waren gar verschiedener art, wie sie das burschenleben zusammenführt und bindet. Göthe 23, 108.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
burschenlied, n.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
burschenschaft, f. bursariorum consociatio: burschenschaft ist burschenschaft, sagt Kampz. Simrocks spr. 12284.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
burschenschafter, m. bursarius.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
burschenthum, n. was burschenschaft.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
burschenwelt, f.