Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
büffelkäse bis büffelsposse (Bd. 2, Sp. 492)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) büffelkäse, m. caseus bubalinus. Henisch 551.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büffelkuh, f. wenn jeder bräutigam seiner braut eine wilde büffelkuh zur morgengabe brächte. Stolberg 3, 166.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büffelmensch, m. auf das folgt, dasz sie nichts hetten mögen kriegen, wo nicht ein bereiter da gewesen wer. dann wir seind alle püffelmenschen. Paracelsus 2, 216b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büffeln, laborare et sudare, angestrengt, wie ein büffel arbeiten, ochsen: das mancher oft hart und lang püflen und schlagen musz, bis er den abraum und des erzes dach durchsinket. Mathesius 40b. auch transitiv, wacker prügeln. Stalder 1, 239.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büffelochs, m. bubalus, büffel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büffelrock, m. siehe büffel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büffelröckchen, n. vestis crassior et hirsuta:

wenn in leisen hutfilzsöckchen
meine braune trutschel geht,
wenn ihr rothes büffelröckchen
um die dicken schinken weht.
Höltys petrarchische bettlerode, im Wandsbecker boten 1774 und dem musenalm. 1779 s. 237.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büffelshorn, n. cornu bubalinum. oft figürlich: der pfarrherr schabt ihm die büffelshörner weidlich. Kirchhof wendunm. 236b; nach einem affen- und dockenwerk, darmit der teufel der welt büffelshörner übergüldet, ist immer ein anders hernach geschlichen. 384b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büffelskopf, m. caput bubalinum, dann anas bucephala; oft auch scheltwort.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büffelsleder, n. von starkem büffelsleder in einander geflochten. bienenk. 69b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büffelsposse, f. jocus rudis, agrestis: ich agierte zwar einen narren, brachte aber keine grobe zotten und büffelspossen vor. Simpl. 1, 186; ob sie gleich nur grobianische zotten und büffelspossen vorbringen. 3, 222.