Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bücherwelt bis buchgehalter (Bd. 2, Sp. 474)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bücherwelt, f. Friedr. Nicolai hat auf die deutsche bücherwelt durch drei zeitschriften gewirkt. Hugo lit. gesch. 1830 s. 557.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherwerft, n. navale librarium, bei J. P. weiblich: da ich auf meiner bücherwerfte auf éinmal zwei fahrzeuge zimmern muste. lit. nachl. 4, 264.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherwurm, m.
1) tinea, motte.
2) qui haeret in libris, einer der immer in den büchern sitzt. dein herr, das bücherwürmchen. Lessing 1, 270.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherzeugnis, n. testimonium scriptorum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherzimmer, n. bücherstube. Logau 3, 8, 80. 3, 10, 5.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buchesche, f. carpinus betulus, acer pseudoplatanus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buchescher, bucheschern, m. in Lonicerus kreuterb. 49c buchäschern, hanbuche.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buchfink, m. fringilla, waldfink, ein auf buchen nistender fink.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buchführer, m. librarius, buchhändler, der die bücher im laden führt, sie im lande umführt, vertreibt, schw. bokförare, dän. bogförer, eine althergebrachte, ehrende benennung, vgl. Jägers Ulm 593; in allen truckerein, auch bei allen buchfürern. reichsabsch. von 1530 §. 58; ebenso vermanen und entbieten wir euch, allen druckern, dazu allen buchfürern. Luther 4, 536; es geht uns hie zu Wittenberg mit dem drucken, wie ir wiszt, und ich zuvor dem rat zu Nürnberg auch geschrieben, das die drucker und buchfürer einen karn über unsere drucker gemacht (hindernisse in den weg gelegt haben) und inen alle schalkeit und bosheit beweisen. br. 3, 47; die bibel, so ir habt mir durch unsern buchfürer zugeschickt. 5, 587; dan er und sin sun Polycarpus waren buchfüerer worden, die wil sin frow nit mer mit der sudleri, wie si sagt, wolt umbgan. Tho. Plater 90; dan ich wolt vom buchfüerergwerb lassen. 95. Heute aber bezeichnet buchführer einen rechnungsführer, rationarius, der im geschäft das buch führt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buchgaden, m. bibliotheca: liberei oder bchgaden aufrichten, bibliothecam conficere. Maaler 82a. Dasyp. 18d.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buchgehalter, m. chartophylacium. Maaler 82a.