Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bücherversteigerung bis buchesche (Bd. 2, Sp. 474)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bücherversteigerung, f. bücherauction.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherverzeichnis, n.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büchervoll, refertus libris: die büchervolle welt. Dahlmann fr. rev. vorr.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büchervorrat, m. apparatus librorum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherwesen, n. siehe buchwesen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherwelt, f. Friedr. Nicolai hat auf die deutsche bücherwelt durch drei zeitschriften gewirkt. Hugo lit. gesch. 1830 s. 557.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherwerft, n. navale librarium, bei J. P. weiblich: da ich auf meiner bücherwerfte auf éinmal zwei fahrzeuge zimmern muste. lit. nachl. 4, 264.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherwurm, m.
1) tinea, motte.
2) qui haeret in libris, einer der immer in den büchern sitzt. dein herr, das bücherwürmchen. Lessing 1, 270.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherzeugnis, n. testimonium scriptorum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherzimmer, n. bücherstube. Logau 3, 8, 80. 3, 10, 5.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buchesche, f. carpinus betulus, acer pseudoplatanus.