Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bücherfeind bis bücherkenner (Bd. 2, Sp. 472)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bücherfeind, m. dermestes lardarius, speckkäfer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherfleisz, m. ernstliches zeichen eines bücherfleiszes. Weise pol. näscher 171; dieser seltene mann, welcher früher schon dem allgemeinen studium slavischer sprachen und geschichten mit genialem bücherfleisz und herodotischen reisen nachgegangen war. Göthe 45, 380.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherfreund, m. bibliophilus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büchergebund, m. was bücherbündel:

dasz unter dem arm nicht
du dein büchergebund schautragst, wie der bauer ein milchlamm.
Voss.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büchergewandung, f. büchereinband.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
büchergewerbe, n. bei ihrem weitläuftigen büchergewerbe. Helfr. Peter Sturz schriften. Leipz. 1779. 1, 49.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherglück, n. fatum libelli. Logau überschreibt 2, 7, 96 bücherglücke:

bücher haben auch ihr glücke.wann sie nicht gesalzen sein,
faszt man dennoch gute würze, pfeffer oder safran drein.
kümt es dir, ich bin zu friede, liebes buch, nur auch so gut,
wann mit dir nur in geheime niemand was verschämtes thut.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherhauf, m.

beschränkt von diesem bücherhauf,
den würme nagen, staub bedeckt.
Göthe 12, 31.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherhochdeutsch, n. schrifthochdeutsch: alle unsere lustspiele sind hochdeutsch und öfters wol noch dazu philosophisches bücherhochdeutsch. Nicolais leben von Gökingk 134. mhd. konnte man viel ausdrucksvoller sagen:

daʒ kiut buochischen. Servat. 1920,

das lautet in der schriftsprache, vgl. DWB büchersprache.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherkammer, f. was bücherzimmer, vgl. DWB buchkammer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bücherkenner, m. multum versatus in libris.