Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bubenfromm bis bubenläuse (Bd. 2, Sp. 463)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bubenfromm, scheinfromm. Stieler 569.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubengasse, f. pectus, buchstäblich mammarum platea: und mit pleckendem hals und bloszen armen und mit offener bubengasse herein gebranget haben. Mathesius 10a;

sie rieb die bubengassen
und rucktes hin und her. lied von einer faulen dieren. 16 jh.

s. DWB bube 6.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubengeschlecht, n. genus infame, diebsgeschlecht. Stieler 1803.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenhandel, m.

mache du mich fest in meinem wandel,
wenn ich neben einem bubenhandel
und dem elend, seinem sohne steh.
Seume s. 569.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenhaut, f. der musz mit einem buben überzogen sein, der einen in einer bubenhaut will kennen. freie leute stecken in keiner bubenhaut. Henisch 542, 27; wie ich in meiner bubenhaut ein lustiger, leichtsinniger, kummer- und sorgenloser junge war. der a. m. im Tockenb. 186.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenhure, f. scortum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenjahre, pl. anni pueriles: komm lasz dir ein stückchen aus meinen bubenjahren erzählen. Schiller 107b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenkleid, n. vestis parasitica. voc. 1482 aa 2a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenkraut, n. ranunculus, rumex acutus, flammula das ist brennkraut, scelerata das ist bubenkraut, dieweil die landstreicher oder buben die haut an ihrem leib damit aufetzen, als wann sie bresthaftig weren. Lonicerus kreuterb. 198a. s. DWB bettlerkraut.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenlarve, f.

ihr wolken brecht entzwei! ich musz den ort gesegnen,
der mich vor ein gespenst und bubenlarven hält.
Gryphius 1, 322.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bubenläuse, pl. xanthium strumarium, kleine klette, die sich an buben und bettler hängt, s. auch DWB bettlersläuse.