Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
brütling bis brütung (Bd. 2, Sp. 456)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) brütling, m. incubans und incubitus: merkt irs, ir eierbrütling, warumb ir im helm geboren werdet? Garg. 196b; ein welterfahrner liebster wird ihr dermaleins besser anstehn als ein elender hausbrütling (haushocker). Weise überfl. ged. 2, 261.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brutmast, f. gewürm, larven und maden in der erde, wonach die schweine wühlen, im gegensatz zu eicheln und eckern, als der holzmast. s. DWB erdmast.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brütmutter, f. mater incubans:

wie der brütmutter huhn die entenbrut entrann,
und auf die flut sich wagt, wo sie nicht folgen kann.
Rückert.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brutnest, n. nidus pullis excludendis. Sebiz 105. figürlich, der sitz oder ursprung: das brutnest des übels zerstören.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brütofen, m. fornax pullis excludendis. figürlich: eine der wichtigsten arbeiten, die jemals aus einem juristischen brütofen heraustrat. J. P. teufelsp. 1, 54.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brütsch, asper, saevus: brütsch thun. Stalder 1, 236. vgl. mhd. brœde.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brütsche, f. vestis fluitans. Stalder 1, 236.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brutscheibe, f. die mit brut besetzte honigscheibe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brutscheln, mussare, murmurare: ich verstehe nicht, was er alles in seinen bart hinein brutschelt und mutschelt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bruttafel, f. bruttafel und pflanzstätte. J. P. Fibel 123; bruttafel und ätzwiege glorwürdiger regenten. uns. loge 3, 141; die kleine bruttafel drauszen. jubels. 165.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brütung, f. incubatio: die besten brütungen der teutschen hüner geschehen durch die indianischen, die mit ihrem groszen leib viel eier bedecken. Hohberg 2, 325a.