Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
brummerling bis brummung (Bd. 2, Sp. 430)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) brummerling, m. vespa, brummende wespe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brummfliege, f. was brumme und brumse.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brummhahn, m. tetrao tetrix, knurrhahn.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brummig, morosus, mürrisch: brummiges wesen, morositas;

frauen denk ich auch zu sehn,
die den ehegatten,
ward er immer brummiger,
immer lieber hatten.
Göthe 1, 152.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brummkater, m. homo morosus: genöthiget, bei einem alten, häszlichen, ungestalten und wol gar unvermögenden murr- und brummkater ihre anmutvolle jugend verrunzelen zu lassen. ehe eines weibes 276.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brummkreisel, m. turbo, ein kreisel mit holem kopf, der wenn die umgedrehte schnur losläszt, zu brummen anfängt, sonst auch DWB hohlkreisel, DWB heulkreisel, nd. brummkesel, brummküsel genannt. andere namen sind brummdriesel, brummturrel, nickel, nippel, topf, nonne u. s. w.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brummochs, m. taurus gregis, brüllochs, herdochs, reitochs, spielochs.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brummstall, m. carcer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brummställchen, n. gleich scher dich ins brummställchen! Faust von Simrock 105.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brummtopf, m. was brummkreisel, dann auch ein brummiger, sauertöpfischer mensch: alter brummtopf. Fr. Müller 3, 45.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brummung, f. rugitus. voc. 1482 z 8a.