Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
brückenholz bis brückenpflock (Bd. 2, Sp. 416 bis 417)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) brückenholz, n. am wagen. s. DWB brücke 13.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brückenhüter, m. custos pontis.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brückenjoch, n. jugum pontis:

hüpfet der brücke joch über den brausenden strom.
Schiller 76b.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brückenkopf, m. caput pontis, tête de pont. figürlich, am brückenkopf der langen pfeife. J. P. nachl. 4, 213.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brückenlehne, f. was brückengeländer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brückenmacher, m. pontifex, bei den Römern der opferpriester, dessen heilige gebräuche an beiden ufern der Tiber stattfanden. die Christen übertrugen den namen auf bischöfe und päbste. im mittelalter hieszen die brückenbauer zuweilen fratres pontis. Ducange 5, 347b. das vocab. 1482 z 8a hat pruckmacher, friedmacher, caduceator.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brückenmeister, m.

[Bd. 2, Sp. 417]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) brückenpfal, m. sublica.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brückenpfeiler, m. fulcrum pontis.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brückenpfennig, m. brückengeld, dän. bropenge.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brückenpflock, m. paxillus pontis.