Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
brotschrank bis brotstab (Bd. 2, Sp. 406)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) brotschrank, m. scrinium pani asservando.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brotschranne, f. was brotbank.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brotschroter, m. dens, wie sonst die zähne müller, die malenden. s. DWB brotmüle.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brotschüler, m. der vor den häusern ums brot singt: zu einer zeit wäre er seinem vater entloffen und hätte sich als ein brotschüler hie und da aufgehalten, daneben aber viel gelitten. ungr. Simpl. 84.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brotschwamm, m. was brötling 2.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brotsitzer, m. der brot von den beckern nimmt, um es mit gewinn im einzelnen zu verkaufen. gegensatz zum gäuläufer, der es auf dem land feil trägt. Höfer 1, 121.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brotsorge, f. victus cura, nahrungssorge.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brotsparkunst, f. Garg. 187b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brotspende, f. largitio panum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brotspender, m. das erzstift Bremen hatte ehmals ein erbbrotspenderamt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brotstab, m. copia panis, gleichsam der stock des brots:

dan hat er für ein weil schon mangel und trübsal
und thewrung in das land berufen und damal
den brotstab ganz gebrochen.
Weckherlin 232;

drauf ruft er thewrung in das land,
schlug ihm den brotstab aus der hand.
Opitz ps. 105.

beide dichter haben die vulgata ps. 105, 16 vor augen: et vocavit famem super terram et omne firmamentum panis contrivit, Luther übersetzt: und liesz eine thewrunge ins land komen und entzoch allen vorrat des brots; Notker: dô ladeta er hunger in daʒ lant unde alla starchunga brôtis tilegôta er. brotstab mahnt an das eddische lagastafr frumentum und mare, weil das getraide gleich dem meere wogt. Sœm. 51b. 50b. dies merkwürdige brotstab musz sich schon vor dem 17 jh. aufweisen lassen, unsere glossare geben es nicht.