Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
blutstell bis blutstrahl (Bd. 2, Sp. 193)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) blutstell, n. item des hirsches insiegel ist, wenn er gehet, so gehet ihm zwischen beiden klauen das koth oben auf, eben als ein hut oder laub, und heiszt das senneln, und darin sind kernliche dinger, als eine erbisz und heiszen das blutstell. Becher s. 43.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutstellen, sistere sanguinem. Dasypodius 306d.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutstellig, sanguinem sistens, exterrens: an statt einer unerschwinglichen und blutstelligen ranzon, die man ihnen trotzlich het abgeheischen. Garg. 269a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutstellung, f. sanguinis profluentis inhibitio: darwider die herren medici keine blutstellung zu verordnen wissen. Abele 4, 68; für blutstellung und arcendis menstruis dienen die wasser von täschelkraut und rothen kornblumen. Hohberg 1, 237b. s. DWB blut 3 und stellen, stillen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutstiel, m. galium verum, sonst waldstroh, unser frauen bettstroh, dessen wurzeln schöne rothe farbe geben.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutstillend, sanguinem sistens.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutstillung, f. Butschky Patm. 577.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutstimme, f. was blutgeschrei: wie sollte auch (gegen einen eroberer) das schreien der geschichte oder der blutstimmen oder der steine etwas helfen? J. P. dämm. 3, 72.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutstockung, f. stagnatio sanguinis.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutstrafe, f. poena capitalis: das closter hat bisher noch kein hochgericht oder blutstrafen gehabt. Stumpf 2, 346.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutstrahl, m. radius sanguinis: aus der tiefe des wassers schosz ein blutstrahl empor.