Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
blutlasser bis blutleute (Bd. 2, Sp. 186 bis 187)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) blutlasser, m. aderlasser.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutlau, tepidulus, blutwarm. Henisch 435.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutlauf, m.
1) ruhr, dysenteria rubra.
2) blutumlauf.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutlauge, f. blausaure lauge aus verkohltem blut.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutlaugensalz, n. blausaures eisenkali, niederschlag aus blutlauge.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutleben, n. der graue staar ist in vielen fällen die folge einer krankheit des blutlebens. gött. gel. anz. 1846 s. 2066.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutlechzend, sanguinem sitiens:

flüchten meine brüder, meine schwestern,
hinter ihnen die blutlechzenden.
Fr. Müller 2, 259.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutleer, exsanguis. blutleere, f.

[Bd. 2, Sp. 187]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) blütlein, n. wie blütchen, im sinne von blut 8:

was wölt ir die armen plütlein ziehen?
Uhland 464;

ja sprichest du, ich bin ein jungs blütlin, ich bin noch nit tod, ja wol tod, ich mag noch wol blitzen! (springen). Keisersberg omeis 8c; etliche gemeine arme blütlein (im lager) rufen, 'ist nicht ein landsknecht hie der brot hat? ich hab fleisch.' Kirchhof mil. disc. 116.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutleiter, m. räume zwischen der äuszeren und innern platte der festen hirnhaut.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutleute, pl. homines immanes, cruenti: bltleut, die blts nimmer satt mögen werden. kriegsb. des friedens 209.