Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
blutgedanke bis blutgemetzel (Bd. 2, Sp. 182 bis 183)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) blutgedanke, m. was blutentwurf.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutgefärbt, sanguine tinctus: alle plutgefärbte cardinäl. bienenk. 222b; blutgefärbte degen. Freinsheim tugendsp C 2; blutgefärbte fahnen. K 4;

mit blutgefärbten haaren.
Opitz 1, 103;

gierig schlürfte sie mit blassem munde
nun den dunkel blutgefärbten wein.
Göthe 1, 246.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutgefäsz, n. vas sanguiferum, sowol die ader als ein blutiges gefäsz.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutgefäszlehre, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutgefilde, n. campus sanguine conspersus:

durch blutgefilde treibe
hinüber ihn mein fluch.
Thümmel 6, 53.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutgefüllt, sanguine plenus:

und die blutgefüllte schale
bringt man ihr zum opfer dar.
Schiller 55b.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutgeist, m.: wie die gedichte der Araber diesen blutgeist hauchen. Herder. man nennt auch so den dunst des warmen blutes und das aus dem blut gezogne laugensalz.

[Bd. 2, Sp. 183]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) blutgeizig, sanguinis avidus:

dasz dein blutgeizig arm an unsre gurgel setzt.
Gryphius 1, 81.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutgelb:

in eur plutgelben pfeit. fastn. sp. 583, 33.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutgeld, n.
1) durch blut erworbnes: wie ir die gerechten drenget und blutgelt nemet. Amos 5, 12; es taug nicht, das wir sie in den gotteskasten legen, denn es ist blutgelt. Matth. 27, 6. ahd. ist werd bluotes, goth. andvairþi blôþis ist.
2) wergeld, das der todschläger den verwandten des erschlagnen zu entrichten hatte.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutgemetzel, n. caedes cruenta: es war heute ein rechtes blutgemetzel: ein schlachten wars, nicht eine schlacht zu nennen.