Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
blutbegierig bis blutbirne (Bd. 2, Sp. 175)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) blutbegierig: man wisse zu guter maszen wol, was die löwen für blutbegirige gemüt hatten. eselkönig 1625 s. 52; die blutbegierigen hähne. Pasquini staatsphantasien s. 376.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutbehälter, m. vas sanguinis, blutgefäsz: das herz ist der blutbehälter.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutbereitung, f. praeparatio sanguinis.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutbesprengt, sanguine conspersus: staub oder blutbesprengte dienste. Butschky Patm. 982;

Mars, blutbesprengter Mars.
Bürger 159a.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutbesprützt, dasselbe:

mit blutbesprütztem schwerte.
Gotter 2, 10.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutbesudelt:

mit blutbesudelter rüstung.
Voss Od. 11, 41;

blutbesudeltes fleisch nun aszen sie. 20, 348.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutbetrieft, dasselbe:

der jäger macht schon rege
und hetzt das reh
durch blutbetriefte wege,
durch busch und klee.
Hagedorn 3, 109;

durchstreicht die schwarzen, blutbetrieften wälder. 3, 122;

ihr bild umschwebte
Philipp in dem stillen zelt
und im blutbetrieften feld.
Stolberg 1, 245.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutbetrunken: wenn die blutbetrunknen Römer sich nach schlachten wuschen von innern blutflecken. J. Paul dämm. 74.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutbeule, f. abscessus sanguineus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutbildung, f. was blutbereitung, bluterzeugung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blutbirne, f. mit rothem fleisch, franz. sanguignole.